Der erste Advent 2020

Wir sagen euch an den lieben Advent –  haben Sie auch sofort die Melodie im Ohr? Noch vor dem 1. Dezember wird in diesem Jahr 2020 die Weihnachtszeit beginnen. Eigentlich ist es die Zeit der Weihnachtsmärkte und Lichterketten. Nach Feiern wird in Coronazeiten nicht allen zumute sein. Doch Lichterglanz und Kerzenschimmer tun der Seele gut.

Der erste Adventssonntag erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem. Advent ist die Vorbereitung der Christenheit auf das Hochfest der Geburt des Herrn. Zugleich stellt der erste Adventssonntag den Beginn des christlichen Jahreskreises dar. Mit dem Advent beginnt in den katholischen und evangelischen Kirchen das neue Kirchenjahr. Die Adventszeit endet am Heiligen Abend mit der ersten Vesper von Weihnachten. Freut euch ihr Christen, freuet euch sehr – ist eine weitere Textzeile in dem Lied.

Doch auch außerhalb des Christentums ist die Adventszeit eine besondere Zeit. Viele Menschen besinnen sich auf die Weihnachtszeit und bereiten sich auf das Weihnachtsfest vor.

Das Redaktionsteam vom Quartier Eickel/Röhlinghausen wünscht Ihnen einen schönen ersten Advent.

Letzte Artikel von E.Krause (Alle anzeigen)