Jemandem das Wasser abgraben

Redewendungen und ihre Entstehung…

Bedeutung: jemandem etwas entziehen – jemandes Position schwächen, ihm schaden, sein Ansehen und seinen Ruf ruinieren, seine Existenzgrundlage zerstören.
Herkunft: Mittelalterliche Burgen, deren Bau Jahrzehnte in Anspruch nehmen konnte, mit ihren Türmen, Zugbrücken oder massiven Toren, den Steinmauern → weiter lesen: Jemandem das Wasser abgraben