Corona-Pandemie: Ältere Menschen und gefährdete Gruppen schützen

Ministerin Giffey und der BAGSO-Vorsitzende Müntefering appellieren an alle Generationen. Dr. Franziska Giffey und der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), Franz Müntefering, appellieren gemeinsam an alle Bürgerinnen und Bürger, gefährdete Gruppen vor Corona-Infektionen zu schützen.

→ weiter lesen: Corona-Pandemie: Ältere Menschen und gefährdete Gruppen schützen

Pflegewegweiser NRW

Überblick und Information für Ratsuchende

Pflegebedürftigkeit beginnt oft schleichend, manchmal jedoch auch von einem Moment zum andern: Damit stehen viele akute Fragen zur Klärung im Raum. In Nordrhein-Westfalen können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in einem solchen Fall zwar zahlreiche Beratungs- und Hilfsangebote nutzen. Meist fehlt ihnen dennoch ein brauchbarer Kompass, der sie an die richtige Anlaufstelle lotst.

→ weiter lesen: Pflegewegweiser NRW

Mitarbeiten an der Leuchtturm-Landkarte

Eine digitale Landkarte voller Leuchtturm-Angebote soll künftig in Nordrhein-Westfalen zeigen: „Hier hat Alt werden Zukunft“. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) organisiert im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales diese landesweite Aktion, um aus möglichst allen Kommunen Hinweise auf bestehende, Teilhabe fördernde Angebote für ältereMenschen zu bekommen.

→ weiter lesen: Mitarbeiten an der Leuchtturm-Landkarte

Aberglaube zum Jahreswechsel

Mit vielen Raketen und mit dem Geknalle der Böller werden wir das neue Jahr begrüßen. Schon in vorchristlicher Zeit sollten mit viel Lärm die bösen Geister  verscheucht werden. Sie sollten nicht ins neue Jahr schlüpfen. Mit Pauken und Trompeten wurde ab dem Mittelalter gelärmt und es erklangen die Kirchenglocken.

Woher kommt eigentlich Silvester?

Das Silvesterfest geht auf Papst Silvester I. zurück, der ab dem Jahr 314 in Rom → weiter lesen: Aberglaube zum Jahreswechsel

Weihnachtstradition

Die Weihnachtskrippe.

Eine Weihnachtskrippe ist jeher fester Bestandteil der Weihnachtszeit, dem wichtigsten Familienfest überhaupt. Doch woher stammt dieser Brauch denn eigentlich?

Als Franz von Assisi nachweislich erstmals im Jahr 1223 mit lebenden Personen und Tieren die Weihnachtsgeschichte nachstellte, war sich der Heilige ganz sicher nicht darüber im Klaren, dass er damit den Grundstein für einen viele → weiter lesen: Weihnachtstradition

LSV lehnt Mehrwertsteuer-Planung für “Essen auf Rädern” ab

“Die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) teilt die Besorgnis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände hinsichtlich der geplanten Herausnahme des Mahlzeitendienstes ‘Essen – auf – Rädern’ aus der bisherigen Umsatzsteuerbefreiung”.

Jürgen Jentsch, Vorsitzender der LSV sagt es deutlich: “Auch wir lehnen diese von der Bundesregierung ab 2020 vorgesehene Änderung in der → weiter lesen: LSV lehnt Mehrwertsteuer-Planung für “Essen auf Rädern” ab

Experten antworten

Königsgruber Gespräche

Viermal im Jahr, jeweils am zweiten Mittwoch im mittleren Monat eines Quartals, laden das Quartier zu den Königsgruber Gesprächen ein. Der Veranstaltungsort ist das DRK Altenhilfezentrum auf der Bergmannstrasse und die Einladungen werden im Stadteil Röhlinghausen verteilt. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich . Interessierte sind herzlich willkommen.

→ weiter lesen: Experten antworten