Wohnungshilfe

Mit der Klage auf Räumung Ihrer Wohnung oder bei einem bestehenden Mietrückstand besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Wohnung verlieren und obdachlos werden. Die Wohnungshilfe der Stadt Kamp-Lintfort hat ein Beratungsangebot geschaffen, um Sie vor Eintritt der Wohnungslosigkeit umfassend zu beraten und Ihnen im Rahmen eines Kooperationsnetzwerkes mit freien Trägern Unterstützungsmöglichkeiten anzubieten.

Dazu zählen Unterstützungsleistungen bei Vereinbarungen zur Tilgung der rückständigen Mieten mit Ihrem Vermieter, Hilfe bei einer unter Umständen nötigen schnellen Wohnungssuche und Abschätzung der Notwendigkeit weiterer Beratungsangebote.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Situation und Gründe Ihres Mietrückstandes. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin.

Ansprechpartner:
Stadt Kamp-Lintfort
Sozialamt
5. Etage
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort

Telefon:
Herr Guido Grünberger 02842 912-349

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr,
sowie Donnerstag von 14 bis 18 Uhr

Angebote der Grafschafter Diakonie gGmbH –
Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Wohnungshilfe –
Beratung für Menschen in Notsituationen

Wir beraten und unterstützen Sie – alleinstehend oder mit Familie, wenn

  • Sie Mietschulden haben
  • Ihnen die (fristlose) Kündigung Ihrer Wohnung droht oder Sie diese bereits erhalten haben
  • Sie bereits Post vom Gericht mit einer Räumungsklage bekommen haben
  • Sie vorübergehend irgendwo untergekommen sind, jedoch keine eigene Wohnung haben
  • Sie bereits wohnungslos sind

Unsere Beratungsgespräche sind kostenlos,
persönlich und vertraulich.

Ansprechpartnerin:
Monika Schremm, Telefon 02842 92842-25

<<zurück>>

Print Friendly, PDF & Email
Rolf Mohr

Letzte Artikel von Rolf Mohr (Alle anzeigen)