Experten antworten

Königsgruber Gespräche

Viermal im Jahr, jeweils am zweiten Mittwoch im mittleren Monat eines Quartals, laden das Quartier zu den Königsgruber Gesprächen ein. Der Veranstaltungsort ist das DRK Altenhilfezentrum auf der Bergmannstrasse und die Einladungen werden im Stadteil Röhlinghausen verteilt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich und Interessierte sind herzlich willkommen.

Unter dem Leitspruch “Wir für´s Quartier” wurden in der Vergangenheit viele interessante Themen von Experten referiert und keine Fragen blieben unbeantwortet.

Themen, um nur einige zu nennen, wie Brandschutz im Haushalt der Seniorensicherheitsberatung im Auftrag des Polizeipräsidiums Bochum, Vorbeugung und Opferschutz vom Weissen Ring, ihre Rechte als Verbraucher, Tarnen, Täuschen, Abkassieren, von der Verbraucherzentrale oder auch Mit dem Fahrrad sicher unterwegs vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) und der Verkehrswacht, waren wichtige Themen für uns.

Wie möchten Sie in Röhlinghausen leben? Darüber haben wir gerne mit Ihnen gesprochen. Wünsche und Ideen wurden lebhaft vorgetragen und miteinander diskutiert.

Um an dieses Thema anzuknüpfen, hat das Quartier einen Fragebogen für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil entwickelt. Welche Themen interessieren Sie? Welcher Veranstaltungszeitraum ist der Richtige für Sie? Das möchten wir gerne von Ihnen wissen.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Wünsche eintragen würden. Unser Fragebogen hilft uns, Sie etwas besser kennen zu lernen. Wir möchten noch besser werden für Sie.

Seien Sie dabei: „Lebendige Nachbarschaften – Wir in unserem Quartier”!

Wir freuen uns auf Sie. Ihr Team vom Quartier Röhlinghausen

Hier ist ein PDF Format zum Herunterladen, Ausdrucken und dann Ausfüllen. Einscannen oder lesbare Fotos machen und zu uns senden, oder auch an der Pforte im DRK Altenheim Bergmannstraße in Röhlinghausen abgeben.

Der Fragebogen

Fragebogen Rückgabe KG

 

Hier der Fragebogen zum Ausdrucken

E.Krause

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,
meine Name ist Edeltraut Krause und ich bin seit April 2017 als ehrenamtliche Redakteurin des DRK Herne / Wanne-Eickel im Quartier Röhlinghausen tätig.
Freundliche Grüße vom Redaktionsteam
E.Krause

Letzte Artikel von E.Krause (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar