Die Polizei warnt: Trickbetrüger mit neuer Masche

Zwei unterschiedliche Maschen von Trickbetrügern beschäftigen derzeit die Polizei Köln. In zwei Fällen haben Täter Beute bei Senioren (69, 88) gemacht. Am Donnerstagnachmittag (17. September) rief eine Rentnerin (69) aus Köln-Höhenhaus die Polizei. Kurz zuvor hatte ein kräftiger und etwa 1,80 Meter großer Mann an ihrer Wohnungstür geklingelt und sich als Essenslieferant ausgegeben. Weil die… » weiterlesen: Die Polizei warnt: Trickbetrüger mit neuer Masche

DRUCKSTA: Neueröffnung in der Stammheimer Straße

Im ehemaligen Schreib- und Spielwarenladen von Marlene Blum in der Stammheimer Straße 117 tut sich seit einiger Zeit was. Morgen eröffnen dort Michelle Margull und ihr junges Team ihren Laden “Drucksta” mit einer breiten Palette von Druck-Produkten und -Dienstleistungen. Auf ihrer Internetseite versprechen sie: “Wir sind ein junges aber kompetentes Team aus Köln-Mülheim. Uns gibt… » weiterlesen: DRUCKSTA: Neueröffnung in der Stammheimer Straße

“Glanz statt Hetze”: Stolpersteine in Riehl Teil 2

Die Stolpersteine – ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig – erinnern auf dem Bürgersteig vor dem letzten frei gewählten Wohnort an die Verfolgten der Nationalsozialisten, die vertrieben, in Konzentrationslager deportiert und dort ermordet oder in den Suizid getrieben wurden. Sie erinnern an deportierte und ermordete Juden, an Sinti und Roma, politisch Verfolgte, Homosexuelle, Zwangsarbeiter, Zeugen… » weiterlesen: “Glanz statt Hetze”: Stolpersteine in Riehl Teil 2

Nur gute Nachrichten

“Gerade weil im Moment so viel passiert, was nicht gut ist und nicht gut tut, möchte ich zeigen, dass auch schöne und gute Dinge geschehen”, meint Martina Johanna Damm und ist nun mit der ersten Folge ihrer “Nur gute Nachrichten”-Sendung online. Für ihre kleine Nippeser Agentur Kulturkommando Köln (derzeit in Gründung) möchte sie in regelmäßigen… » weiterlesen: Nur gute Nachrichten

Foto-Ausstellung im Waagehaus

Vor 752 Jahren gab es den ersten Rheinübergang zwischen Mülheim und Riehl. Im Jahr 1268 erhielt das Kloster Altenberg das Recht, Waren und Personen zwischen den beiden Orten gegen Entgelt über den Rhein zu befördern. Die wechselvolle Geschichte dieses Übergangs bis heute, wo die Mülheimer Brücke umfangreich saniert wird, erzählt Stadtteil-Historiker Joachim Brokmeier in einer… » weiterlesen: Foto-Ausstellung im Waagehaus

Lebe in Balance: Neue Praxis für Gesundheitsprävention

Im Riehler Tal 13 neben der Post, im ehemaligen Teeladen, hat Petra Schäfer ihre Praxis für Beratung, Coaching und Gesundheitsprävention eröffnet. Sie bietet zertifizierte Gesundheitskurse, Einzeltraining und Kleingruppen-Kurse für Freunde an in den Bereichen Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Achtsamkeit zur Stressbewältigung und Stressmanagement Training. Diese Kurse entsprechen den Prüfungsanforderungen nach § 20 SGB V der… » weiterlesen: Lebe in Balance: Neue Praxis für Gesundheitsprävention

“Glanz statt Hetze”: Stolpersteine in Riehl Teil 1

Vom 11. bis zum 17. August fand in Köln die Aktion „Glanz statt Hetze“ statt, bei der die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen waren, Stolpersteine zu reinigen. Die Stolpersteine – ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig – erinnern auf dem Bürgersteig vor dem letzten frei gewählten Wohnort an die Verfolgten der Nationalsozialisten, die vertrieben, in Konzentrationslager… » weiterlesen: “Glanz statt Hetze”: Stolpersteine in Riehl Teil 1

Alte Postkarten erzählen – Teil 2

Zusammen mit Joachim Brokmeier hat Silberdistel TV die Serie „Ansichtskarten – die Geschichte von Riehl“ produziert. Der Hobby-Historiker und Riehl-Kenner Brokmeier gibt dabei Einblicke in seine umfangreiche Sammlung historischer Ansichtskarten und erläutert anhand dieser in jeder Folge einen Aspekt der Geschichte des Kölner Stadtteils Riehl. Teil 2 – Straßenansichten: Die Stammheimer Straße mit den vielen… » weiterlesen: Alte Postkarten erzählen – Teil 2

Amselnachwuchs auf einem Balkon in Riehl

“Ein Amselnest auf dem Balkon – damit wird Herbert Hübner nach seinem Urlaub überrascht. Er dokumentiert die brütende Amselmutter und das Schlüpfen der Küken. Dabei zeigt er, wie schnell die Amseljungen wachsen. Sobald sie die Vogeleltern hören, sperren sie ihre kleinen Schnäbel auf. Sind die Vogelbabys groß genug, locken die Eltern sie zu Flugversuchen aus… » weiterlesen: Amselnachwuchs auf einem Balkon in Riehl

Aktion “Glanz statt Hetze”: Stolpersteine putzen

Über den Hashtag #glanzstatthetze können die Kölner*innen Bilder und Stories von glänzenden Stolpersteinen mit anderen teilen, sodass der Glanz und damit auch die Erinnerung über Köln hinaus sichtbar gemacht werden kann.     “Glanz statt Hetze” geht auf eine Initiative von Rafi Rothenberg von der Jüdisch Liberalen Gemeinde Gescher LaMassoret e.V zurück und der Runde Tisch hat… » weiterlesen: Aktion “Glanz statt Hetze”: Stolpersteine putzen