Senioren brauchen Smartphones und WhatsApp

Großeltern müssen technisch auf dem Laufenden bleiben. Das gilt umso mehr, wenn viele Kilometer zwischen dem eigenen Wohnort und dem der Kinder und Enkel liegen. “E-Mail genügt da eigentlich schon nicht mehr”, sagt der Gerontologe Prof. Eckart Hammer, der an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg lehrt. » weiterlesen: Senioren brauchen Smartphones und WhatsApp

Erste Galerie in Riehl eröffnet

Am 18. Januar eröffnete Jana Dettmer, Riehlerin, Künstlerin und Rechtsanwältin, die erste Galerie im Veedel. Für die Premieren-Ausstellung lud sie drei weitere Künstler ein. Neben ihren eigenen oft großformatigen, abstrakten Bilder zeigen Bruni Büker (Malerei und Fotomontagen), Brigitte Rüntz (Malerei) und Kalle Dahmen (Malerei) eine Auswahl ihrer Werke. » weiterlesen: Erste Galerie in Riehl eröffnet

Sängerinnen und Sänger gesucht

Bereits seit vielen Jahren bietet der „Jugendchor der SBK“ musikbegeisterten Seniorinnen und Senioren aus dem Veedel ein Zuhause. Neben der wöchentlichen Chorprobe stehen auch regelmäßige Auftritte auf Sommerfesten und anderen Veranstaltungen auf dem Programm. Von deutschen Volksliedern, Schlagern der 20er bis heute, über Kölsches Liedgut bis hin zu einigen Soul- und Gospel-Stücken verfügen die Sängerinnen und… » weiterlesen: Sängerinnen und Sänger gesucht

“60 plus – Daheim in Riehl” wieder erhältlich!

Nach dem die erste Lieferung der neuen Infobroschüre “60 plus – DAHEIM IN RIEHL” in Windeseile vergriffen war, ist nun endlich der Nachdruck eingetroffen! Der hilfreiche Alltagsbegleiter ist nun bereits wieder an der Pforte des SBK-Geländes (Boltensternstraße 16) erhältlich und wird in den kommenden Tagen auch an die Riehler Apotheken und das Ladenlokal “ToniBunt” in… » weiterlesen: “60 plus – Daheim in Riehl” wieder erhältlich!

Rheinhochwasser in Riehl

 „Der Rhein steigt mit drei Zentimetern pro Stunde etwas schneller als erwartet”, sagte Henning Werker, Leiter der wegen der aktuellen Hochwasserlage am Freitag eingerichteten Hochwasserschutzzentrale, heute morgen gegenüber der Bild-Zeitung. Um 10 Uhr heute lag der Pegel bei 7,95 Meter. “Heute gegen 18:00 Uhr wird ein Rheinwasserstand von 8,25 m KP ± 5 cm erwartet. Am Sonntag erwarten wir gegen 18:00 Uhr einen Wasserstand von 8,60m KP ± 10 cm. Derzeit wird der maximale Wasserstand um 9,00 m KP im Laufe des Montages erwartet”, teilt die Hochwasserschutzzentrale auf ihrer Webseite mit. » weiterlesen: Rheinhochwasser in Riehl

Nostalgisches im Veedel

Wer aufmerksam durch die Stammheimer Straße zwischen Flora und Riehler Gürtel geht, hat sie vielleicht schon einmal an einigen Häusern entdeckt – antike gusseiserne Haken, an deren einstige Funktion sich wohl nur noch alteingesessene Riehler Bewohner erinnern. Es sind Reste der Oberleitungshalterungen und Erinnerungen an die einstige Straßenbahnlinie 14, der ehemaligen Pferdebahnlinie, » weiterlesen: Nostalgisches im Veedel

Was tun, wenn die Batterie der Uhr leer ist?

Zum Jahresende hat leider die Goldschmiede Schwalfenberg in der Stammheimer Straße 123 geschlossen. Neben seinem schönen Schmuck war auch der Service „Batterienwechsel für Uhren“ beliebt. Wer nicht weit zum nächsten Fachgeschäft fahren möchte oder kann, für den gibt es zwei Alternativen: Auf dem Wochenmarkt Riehler Gürtel gibt es einen Stand, der preiswert und schnell die… » weiterlesen: Was tun, wenn die Batterie der Uhr leer ist?

Riehler Geschichte: Major von Boltenstern als Namensgeber

Boltensternstraße vor dem Umbau (Quelle: Brokmeier)
Boltensternstraße vor dem Umbau (Quelle: Brokmeier)

Drehen wir das Rad der Geschichte etwa 200 Jahre zurück. Große Teile von Europa waren durch napoleonische Truppen besetzt, dazu gehörte auch das Rheinland und somit auch Köln. Ab 1813 tobten die Befreiungskriege gegen Napoleon. » weiterlesen: Riehler Geschichte: Major von Boltenstern als Namensgeber

Fotomodell wird 103!

Wir gratulieren unserem Fotomodell, Frau Tetem, ganz herzlich zu ihrem 103. Geburtstag! Frau Tetem hat sich netterweise bereiterklärt, uns für unsere neue Infobroschüre “60 plus – DAHEIM IN RIEHL” als Model zur Verfügung zu stehen und ziert seitdem inmitten weiterer Riehler Seniorinnen und Senioren das Titelbild des Heftes. Wir wünschen ihr für das neue Lebensjahr… » weiterlesen: Fotomodell wird 103!