Riehler Geschichte: Die Orthopädische Versorgungsstelle in Riehl

Am 20.12.1950 trat das Bundesversorgungsgesetz in Kraft. In diesem Zusammenhang mussten Versorgungsämter geschaffen werden, um die kriegsgeschädigten Menschen und die Kriegshinterbliebenen zu versorgen. Ein Teil des Kölner Versorgungsamtes fand in der alten Kasernenanlage an der Ecke Boltensternstraße und der Straße An der Schanz seine Diensträume. Neben der Linderung der wirtschaftlichen Not der Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen… » weiterlesen: Riehler Geschichte: Die Orthopädische Versorgungsstelle in Riehl

Riehler Geschichte hautnah erleben

Bei gleich zwei Veranstaltungen des Stadtteilhistorikers Joachim Brokmeier können Interessierte in dieser Woche etwas über die Geschichte Riehls lernen. Um 15 Uhr findet heute zunächst die Eröffnung der Ausstellung “Von ‘Haus F’ zum Seniorentreff” im Seniorentreff-Gebäude statt. Dieses hat in den letzten über 100 Jahren bereits einiges erlebt und dabei viele verschiedene Funktionen erfüllt. Stadtteilhistoriker… » weiterlesen: Riehler Geschichte hautnah erleben

Köln-Riehl entdecken #03 Kölner Zoo

In der Serie „Köln-Riehl entdecken“ stellt Silberdistel TV den Kölner Stadtteil Riehl vor. Hierzu hat sich die Filmemacherin Christiane Beumer mit dem Hobby-Historiker und Riehl-Kenner Joachim Brokmeier zu einem Spaziergang durch das Veedel verabredet. Und die Mitglieder von Silberdistel TV stehen nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera. Auf unserem Spaziergang durch Riehl zeigen… » weiterlesen: Köln-Riehl entdecken #03 Kölner Zoo

Nemm de Minsche
wie se sin –
et jitt kein andere