NEU: Seniorentreff-Quiz der Woche

Gleich zwei kuriose Feiertage gibt es in dieser Woche: Am 9. Mai, dem „Tag der verlorenen Socke“, wird an die (zum Beispiel in der Waschmaschine) verlorenen Socken gedacht. Und einen Tag vorher, am 8. Mai, weist der „Ohne-Socken-Tag“ das gesunde Barfußgehen hin. Um Socken und Strümpfe geht es daher in unserem dieswöchigen Quiz. Wenn Sie… » weiterlesen: NEU: Seniorentreff-Quiz der Woche

Dr. Henner Berzau – der Puutedoktor vun Riehl würde heute 100 Jahre

Am 3.5.1921, also vor 100 Jahren, wurde Henning (genannt „Henner“) Berzau in Magdeburg geboren. Nach dem Krieg schloss er sein Medizinstudium in Köln ab, schrieb seine Dissertation und eröffnete in Riehl eine Kinderarztpraxis – zunächst in Räumen am Botanischen Garten 30 und später in der Boltensternstr. 67. Vier Jahrzehnte praktizierte er als „Puutedoktor vun Riehl“… » weiterlesen: Dr. Henner Berzau – der Puutedoktor vun Riehl würde heute 100 Jahre

Buchbesprechung mit Elisabeth Sternberg. Heute: Eca De Queiroz, Die Rose

Die „Insel – Bücherei“: Liebeserklärung an eine ganz besondere Buchreihe Vor einer Woche, Freitag, 23.4.2021, feierten wir den UNESCO „Welttag des Buches“. Seit 1996 gibt es an diesem Tag viele Aktionen rund ums Lesen. Bereits zum 25. Mal verschenken Buchhandlungen an diesem Tag das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an eine Million Schülerinnen und Schüler der… » weiterlesen: Buchbesprechung mit Elisabeth Sternberg. Heute: Eca De Queiroz, Die Rose

Eröffnung der Bundesgartenschau vor 50 Jahren

Am 29.4.1971 – also vor 50 Jahren – wurde in Köln die Bundesgartenschau unter dem Titel „Festival in Köln“ in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband für Gartenbau eröffnet. Das Gelände im Deutzer Rheinpark war durch die BuGa 1957 schon vorbereitet, die Vorbereitung des Geländes in Riehl zwischen dem Damm und der Straße An der Schanz war… » weiterlesen: Eröffnung der Bundesgartenschau vor 50 Jahren

“Ausgetrickst? Nicht mit uns!” Theaterstück zur Seniorenprävention jetzt auch als Film

Das Altentheater des Freien Werkstatt Theaters Köln hat gemeinsam mit der Polizei Köln und dem Sozialwerk der Kölner Polizei e.V. das bekannte Präventionstheater “Ausgetrickst – Nicht mit uns!” verfilmt. Das Altentheaterensemble zeigt darin, welche Tricks Betrüger und Diebe bei älteren Menschen anwenden und wie diese verhindert werden können. Dabei werden Situationen dargestellt, die zusammen mit der Polizei Köln erarbeitet wurden, teilweise… » weiterlesen: “Ausgetrickst? Nicht mit uns!” Theaterstück zur Seniorenprävention jetzt auch als Film

Kölsches Gedicht von Toni Buhz: Op der Trapp vun Zint Engelbäät

Op der Trapp vun Zint Engelbäät Op der Trapp vun Engelbäät, wenn Wochenmaat en Riehl, treffen us der Noberschaff de Lück sich för en Wiel. Ne Becher Kaffe en der Hand, de Büggele avjestallt, bliev mer, wenn et Sönnche schingk un der Wind nit kalt. Mer triff Lück, die lang nit mieh mer he jetroffe… » weiterlesen: Kölsches Gedicht von Toni Buhz: Op der Trapp vun Zint Engelbäät

Buchbesprechung mit Elisabeth Sternberg. Heute: Katja Behrens, Alles Sehen kommt von der Seele

Die außergewöhnliche Lebensgeschichte der Helen Keller Helen Kellers Leben ist Legende: das taub-blinde Mädchen, aus dem die weltberühmte Buchautorin wird. Katja Behrens beschreibt eindringlich, wie die junge Helen mit Hilfe ihrer Lehrerin Anne Sullivan das Wunder der Sprache entdeckt. Über die Wörter, die Anne Sullivan ihr unermüdlich in die Hand buchstabiert erschließt sich Helen Stück… » weiterlesen: Buchbesprechung mit Elisabeth Sternberg. Heute: Katja Behrens, Alles Sehen kommt von der Seele