Türchen 15

Das Türchen 15 ist geöffnet …

Weihnachten in Skandinavien
.

In diesen Ländern ist das Weihnachtsfest sehr beliebt, daher dauern die Feierlichkeiten auch mehrere Wochen. In Finnland zum Beispiel besucht der Weihnachtsmann bereits in der ersten Adventswoche die Bewohner des Landes um sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Am ersten Advent beginnt die von vielen Schweden sehnlich erwartete
Vorweihnachtszeit. In Stockholm und anderen Städten öffnen die
Weihnachtsmärkte ihre Pforten, in deren Zentrum eine festlich geschmückte Fichte im Lichterglanz erstrahlt. Allgegenwärtig ist der Julbock. Dabei handelt es sich um einen aus Stroh gefertigten Ziegenbock, der in Schweden
ein charakteristisches Symbol für die Weihnachtszeit ist. Die Figur stammt aus der nordischen Mythologie, in der vor den Wagen des obersten Gottes Thor zwei Ziegenböcken gespannt wurden. Im schwedischen Städtchen Gävle
wird alljährlich in alter Tradition ein 13 Meter hoher Julbock auf dem
Schlossplatz aufgestellt, der über eine Webcam im Internet zu bestaunen ist 

In allen skandinavischen Ländern wird in dieser Zeit vor allem auf üppige Mahlzeiten Wert gelegt. So kann das Mittagsmahl in Norwegen aus bis zu 38  Gängen bestehen, ein Vorgang der mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Dazu wird das spezielle Weihnachtsbier und Aquavit gereicht. Die interessanten
und verschiedenen Weihnachtsbräuche aus aller Welt sorgen bei zahlreichen Menschen für Inspirationen für einen Flug zu Weihnachten in ferne Länder.

.von Reni Petersen

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: