Bist Du ein kritischer Denker?

​Hinterfragst Du gerne Dinge?
Bist Du bewusst und reflektiert? Oder schluckst Du alles, was in den Medien zu hören ist? Bist Du bereit, typische gesellschaftliche Feindbilder in Frage zu stellen? Auch das in Frage zu stellen, was andere erzählen?  Und um es noch ein wenig schwieriger zu machen: Hinterfragst Du auch das, was Du selber denkst und tust?
Ja…. anstrengend! Aber auch befreiend!
Denn ein kritischer Denker misst auch seinen Gefühlen nicht eine allzu große Bedeutung bei, sondern betrachtet sie als flüchtige Gebilde. Ein kritische Denker weiß auch, dass er selber blinde Flecken hat und Schutzmechanismen… das macht toleranter im Umgang mit Mitmenschen. Ein kritischer Denker weiß halt genau, dass er selber keine Ahnung hat, weil die Welt so vielschichtig und komplex ist​, dass es nie nur eine Wahrheit gibt. Ein kritischer Denker hütet sich vor Schuldzuweisungen und die unreflektierten und vereinfachenden Wahrheiten, die man manchmal bei Stammtischgesprächen hören kann, treiben ihn zu Verzweiflung.
.
von Helga-Agnes Cubitzki
HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: