Zurück zu Was ist das Seniorenportal Bergheim?

Zwei Jahre Senioren-Online-Portal…

Bürgermeisterin Maria Pfordt

Ich freue mich sehr, dass sich das Fachforum Seniorenarbeit als interessante Adresse rund um das Thema „Älterwerden“ in unserer Stadt etabliert hat. 38.000 Klicks in den ersten beiden Jahren zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger wie auch Fachleute aus der lokalen Seniorenarbeit das Infoportal als digitalen Treffpunkt zum Austauschen und Netzwerken rege nutzen.

Neben vielen fachlichen Themen bietet diese Seite unter dem Stichwort „unser Quartier“ viel Wissenswertes über Bergheim. Diese Seite lebt vom Mitmachen und stärkt zugleich das WIR-Gefühl.

Den Akteuren des Fachforums Seniorenarbeit wünsche ich weiterhin steigende Besucherzahlen, viele neue interessante Beiträge und natürlich Erfolg.

 

Beigeordneter Klaus-Hermann Rössler

Immer mehr ältere Menschen nutzen das Internet, um sich zu informieren und teilzuhaben an den schönen neuen Möglichkeiten des grenzenlosen World Wide Webs. Beim Fachforum Seniorenarbeit können Bergheimerinnen und Bergheimer selbst aktiv werden und mit dazu beitragen, unsere Stadt und ihre Ortsteile lebens- und liebenswert zu halten.

 

Horst-Günter Lankers, Abteilungsleiter Demografie Fachbereich 5
(Jugend, Bildung & Soziales)

Das Fachforum Seniorenarbeit ist auf Initiative der Fachstelle Älterwerden entstanden. Wir sind stolz darauf, dass sich aus diesem Teilprojekt der landesweiten Lokalen Online-Gemeinschaften Älterer Menschen durch das hauptsächlich ehrenamtliche Engagement des Redaktionsteams ein so vielfältiges Infoportal entwickelt hat.
Hier finden alle Bergheimer Rat und Hilfe, praktische Tipps und nützliche Adressen, aber auch viel Spaß und das gute Gefühl, mitten im Leben zu stehen.

 

Jan Schnorrenberg, Fachstelle Älterwerden der Stadt Bergheim

Als Nachfolger von Britta Fuchs in der Fachstelle Älterwerden freut es mich zu sehen, wie sich „Unser Quartier“ in den letzten zwei Jahren entwickelt hat und ein gutes Miteinander der Generationen fördert. Älterwerden geht uns alle an – Fachleute, Seniorinnen und Senioren und Angehörige profitieren von dem Rundumblick auf unsere Stadt und den zahlreichen Angeboten vor Ort.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: