Altwerden im vertrautem Umfeld …

„Altwerden im vertrauten Umfeld der eigenen vier Wände“. Ein Wunsch, den die meisten unserer Generation in sich tragen und deshalb für die älter werdenden in unserer Gesellschaft zunehmend von Bedeutung wird. Mit der o. g. Infoveranstaltung möchte die Bergheimer Senioren Union das Thema näher beleuchten und Möglichkeiten aufzeigen, wie und unter welchen Voraussetzungen der Wunsch erfüllbar ist.

Altwerden im vertrauten Umfeld der eigenen vier Wände. Ein Wunsch, den die meisten unserer Generation in sich tragen. Für immer mehr älter werdende Menschen ein Thema von elementarer Bedeutung. Mit Blick auf die gesundheitliche Verfassung, erleben wir die Lebenssituationen in unserem Alter sehr unterschiedlich. Sie reichen von der selbstständigen Gestaltung des Lebensalltags über die Selbstgestaltung mit Einschränkungen, bis hin zur Inanspruchnahme von Pflege durch Pflegepersonen bzw. Pflegedienste.

Vor dem Hintergrund, dass es in der Regel das Bestreben der Älterwerdenden ist, ihr Leben im gewohnten häuslichen Umfeld führen zu wollen ist es wichtig zu wissen, ob hierfür die notwendigen Voraussetzungen bestehen und man in der Lage ist, sich im Alltag selbstständig ohne Hilfe zu versorgen, oder ob die eine oder andere Unterstützung angebracht ist. Um dieses, für die ältere Generation so wichtige Thema näher zu durchleuchten, veranstaltet die Senioren Union Bergheim eine Informationsveranstaltung. Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Sie ist kostenlos und findet statt am:

12. März 2019 um 15:00 Uhr im Hotel Konert am Bahnhof Bergheim

Weitere Infos:

Herr Knöfel, Telefon 02271 67144

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: