Kategorie: Gesundheit

Alt sein heißt nicht zwangsläufig krank zu werden.

Und doch nimmt die Wahrscheinlichkeit von körperlichen und geistigen Defiziten zu und es kommt zu den typischen Alterskrankheiten.
Manche können sich gut damit arrangieren und führen ein aktives Leben.
Vorsorge kann man auch zu Hause treffen, beispielsweise durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung, durch Bewegung und den weitgehenden Verzicht auf Alkohol, Tabak und nicht unbedingt notwendige Medikamente. Neben der ärztlichen Betreuung im Krankheitsfall ist der Erfahrungsaustausch in Selbsthilfegruppen heilsam, erst recht für die pflegenden Angehörigen. Eine Rehabilitation hilft, die Selbständigkeit zu erhalten und erspart eventuell den Umzug ins Pflegeheim.

Welche Gesundheitstipps haben Sie? Über welche Themen würden Sie gern mehr erfahren?

Wenden Sie sich gern an Ihr Online-Team. 

Erkältungszeit

Der Herbst – und damit die Erkältungszeit – hat begonnen. An einem Tag präsentiert er sich mit blauem Himmel, Sonnenschein und warmen Temperaturen. Am nächsten Tag ist der Himmel bedeckt, ein kühler Wind weht und es regnet heftig. Dieses Wetter-Auf und –Ab schwächt unser Immunsystem und schon haben wir eine Erkältung. Dagegen können wir uns …

Weiterlesen

Missverständnis…

Hin und wieder besuche ich eine befreundete Familie. Deren Tochter, sechs Jahre alt, freut sich immer riesig, weil sie weiß, dass ich dann eine Weile mit ihr in ihrem Zimmer spiele. In dieser Zeit erzählt sie mir dann alle Neuigkeiten und Dinge, die sie sehr bewegen.

Kürzlich stattete ich der Familie wieder einmal einen Besuch …

Weiterlesen

Soziales Netzwerk „Gemeinsam gegen Einsam“

Veranstaltungen im Bürgerzentrum FuNTASTIK, Meissener Str.7, 50126 Bergheim

Veranstaltungsplan Oktober, November, Dezember 2015

Veranstaltungen im Bürgerzentrum Südwest,  Meissener Str. 7

 

Jeweils 1. und 3. Montag eines Monats 

05.10. / 19.10. / 02.11. / 16.11. / 07.12. / 21.12.    9:30 Uhr   gemeinsames  Frühstück (Kostenbeitrag 2,50 €)

Stuhlgymnastik  (Kostenbeitrag 2,50 €)  11:00 Uhr

Jeweils 2. und …

Weiterlesen

Sehen im Alter… Es könnte uns betreffen.

„Sehen im Alter“ – Informationen und Tipps“ richtet sich an Menschen in der zweiten Lebenshälfte und informiert über Sehveränderungen im Alter…

Weitere Informationen hier: BAGSO_PM_9_2015_Neue_Broschüre_Sehen_im_Alter_11. DS

Jetzt sollten Sie Ihre Haut schützen…

Der Sommer ist da! Die meisten Menschen freuen sich darauf, endlich wieder ausgiebig Sonne zu tanken. Da sie es kaum erwarten können, setzen sie ihre ungeschützte Haut direkt den UV-Strahlen aus. Dies hat zur Folge, dass sie – statt braun zu werden – einen Sonnenbrand bekommen. Sie gehen damit das Risiko ein, an Hautkrebs zu …

Weiterlesen

Pflege im Rhein-Erft-Kreis

Eine Internetplattform vom Rhein-Erft-Kreis bietet Ihnen alle Informationen rund um die Themen Pflege und Soziales. Neben ausführlichen Informationen über Krankheitserscheinungen werden auch genaue Ansprechpartner und Informationsstellen für Sie bereitgestellt.

Hier geht es zur Internetplattform…

Alters-Depression

Keine angemessene Versorgung

Ältere Menschen mit Depressionen werden oft nicht ausreichend versorgt, kritisiert Heike Nordmann, Geschäftsführerin des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA).

Immer noch sei Depression ein Tabuthema, über das – wenn überhaupt – nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen werde. Dabei leidet jeder achte Deutsche mindestens einmal in seinem Leben an der Volkskrankheit. Frauen trifft es …

Weiterlesen

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Die Betreuung und Pflege eines kranken Menschen bringt viele Belastungen und Einschränkungen mit sich. Pflegende Angehörige sind oft über Jahre hinweg Tag und Nacht gefordert und sind deshalb selbst in Gefahr, sich zu überlasten und selber krank zu werden. Sie sind häufig überfordert, ständig mit Krankheit und Leiden konfrontiert und müssen zunehmende Einschränkungen ihrer persönlichen …

Weiterlesen

Prävention…Neue Broschüre zum Gesundheitssport

In Apotheken und Arztpraxen liegen jetzt die neuen Programme mit Angeboten zu Gesundheits- und Rehabilitationssport aus. Die Broschüren des Stadt- und Kreissportbundes sind kostenfrei, können in der Bergheimer Geschäftsstelle am Chaunyring 11 abgeholt oder bei Helga Bajohr unter der Telefonnummer 02271/707440 angefordert werden.

Das ganze Angebot gibt es natürlich auch online auf der Seite des …

Weiterlesen

Effektives EMS-Bodytraining

Gut gegen Rückenschmerzen und Pölsterchen

Maximalen Erfolg bei minimalem Zeitaufwand – das verspricht EMS – ein intensives Ganzkörpertraining durch Elektromuskelstimulation. Die Muskulatur wird durch elektrische Impulse (Reizstrom) gekräftigt und wieder entspannt. Nie wieder Fitness-Studio – die Übungen gehen ganz einfach zu Hause in gewohnter Umgebung. „Schon 20 Minuten pro Woche helfen gegen Rückenschmerzen, Verspannungen und …

Weiterlesen

Mehr lesen

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com