Tipp zu Ostern: Spiegelei-Küchlein

Zu Ostern: Spiegelei-Küchlein
.
Zutaten für 16 Stück:
1 Dose Aprikosenhälften
100 g weiche Butter
1 Ei
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Päckchen geriebene Zitrone
für den Belag:
200 g Schlagsahne
250 g Speisequark (gut ausdrücken)
1 Päckchen Quarkfein Zitrone oder Vanille
.
Zubereitung:
Den Backofen vorheizen auf 160 Grad Umluft. Von den Aprikosenhälften 16 beiseite legen und die restlichen ganz klein
schneiden. Zucker, Butter und das Ei mit dem Handrührgerät vermengen. Vanillezucker
und Zitronenschale dazugeben.
Auch 2 bis 4 EL vom Aprikosensaft unterrühren… Teig soll nicht zu flüssig werden. Das Backpulver hinzufügen und die Aprikosenstückchen. Alles zu
glattem Teig verquirlen. 16 Häufchen auf dem Backblech verteilen und 15 Min backen. Auskühlen lassen.
.
Die Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel 4 EL Aprikosensaft mit dem Quarkfein mischen, den QUARK dazugeben und alles unterheben. Diese Crem gleichmäßig auf die Teiglinge verteilen und jeweils mit einer
halben Aprikose als „Spiegelei“ dekorieren.
Hübsch und lecker!
.
von Gertrud Breuer

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: