Tipp: Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand

Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand

Zutaten

– 250g Dinkelmehl, Typ 630
– 70g Zucker
– 1 Prise Salz
– 1 Prise Natron
– 90ml Wasser
– 40ml Öl
– 500g Zwetschgen
– 800g Schmand / Sauerrahm
– 8EL Zucker
– 2 Pck. Vanillepuddingpulver
– 3EL Zimt oder nach Geschmack

Zubereitung

– Alle trockenen Zutaten mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Wasser und Öl zufügen. Zu Teig verkneten. Eine Kugel formen. 30 Minuten kühlen.

– Zwetschgen waschen.
– Halbieren. Entkernen.
– Grob würfeln.
– Schmand in Schüssel geben.
– Puddingpulver, Zucker und Zimt zugeben. Alles verrühren.
– Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze / 160° Heißluft.
– Form fetten und Teig darin verteilen. Dabei einen Rand ziehen, ca. 3cm. Zwetschgen darauf verteilen. Schmandmasse darübergießen.

– Ca. 50 bis 65 Minuten backen.
– Stäbchenprobe nach 45 Minuten!
– Kuchen aus Ofen nehmen.
– In der Form auskühlen lassen.

Schmeckt am besten, wenn er einen Tag ruht. Von Gertrud Breuer

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: