Fulltime-Job als Ehrenamtliche – das Ehepaar Hähnel

Im Fitnessstudio der SBK Sozial-Betriebe-Köln fing alles an. Sportlehrer Christof Odoy fragte nach Unterstützung beim Reibekuchenbacken auf dem Annafest. Ingrid und Roland Hähnel waren sofort dabei. Das war der Beginn des beispiellosen ehrenamtlichen Engagements der beiden. Ingrid Hähnel (80) erzählt: „Dann las ich im Programmheft des Seniorentreffs, dass jemand für die Bücherei gesucht wird.“ Das war im Jahr 2000. Seitdem leitet die ehemalige Verkäuferin die Ausleihe. Immer öfter wurde das Ehepaar gefragt, ob sie hier oder da aushelfen könnten. „Wir sind ins kalte Wasser gesprungen, haben dabei aber auch viel gelernt und Unterstützung durch Seminare bekommen.“ » weiterlesen: Fulltime-Job als Ehrenamtliche – das Ehepaar Hähnel

Riehl in alten Ansichten

Der Kiosk auf dem Riehler Plätzchen hat auf der Außenseite einer Türe 20 alte Ansichten von Riehl mit kurzen Erläuterungen aus der Sammlung Brokmeier ausgestellt. So kann man sich an die Sehenswürdigkeiten und gastronomischen Höhepunkte von Riehl erinnern. Natürlich fehlen weder der Zoo mit seinem markanten Eingang noch die Flora. Die kleine Ausstellung zieht viele… » weiterlesen: Riehl in alten Ansichten

Angeblicher Rauchmelder-Prüfer betrügt gezielt

Am Mittwoch (16. Juni) hat ein junger Mann gezielt ein Seniorenwohnheim in Köln-Lindweiler aufgesucht und sich mit einer raffinierten Masche bereichert. Gegen 15:30 Uhr klingelte der als Monteur verkleidete Betrüger unter dem Vorwand die Rauchmelder prüfen zu müssen bei dem 80-jährigen Bewohner. Nach seiner „Arbeit“ erklärte er dem Kölner, dass ihm eine Rückzahlung zustehe. Um… » weiterlesen: Angeblicher Rauchmelder-Prüfer betrügt gezielt

„Ich gehe immer optimistisch durchs Leben“ – Portrait des Ur-Riehlers Uwe Grunert

Die „Känguruh-Siedlung“ ist vermutlich nur noch alteingesessenen Riehlern ein Begriff. Die Wohngegend zwischen Riehler, Niederländer und Tiergartenstraße war die erste Heimat von Uwe Grunert im beliebten Kölner Stadtteil. „Da habe ich ab 1958 gewohnt. Nach ein paar Jahren in Ehrenfeld bin ich mit meiner Familie in die ´Neue Heimat´, wie die Umgebung auch genannt wurde,… » weiterlesen: „Ich gehe immer optimistisch durchs Leben“ – Portrait des Ur-Riehlers Uwe Grunert

SilberdistelTV sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter

Das wohl älteste TV-Team Deutschlands produziert einmal pro Woche eine rund 90-minütige Sendung, die mehrmals pro Tag in das Kabelnetz auf dem SBK-Gelände in Riehl eingespeist wird. Das Programm besteht vor allem aus Berichten und Informationen rund um  das Leben im Städt. Seniorenzentrum Köln-Riehl.Beispielsweise werden die gemeinsamen Ausflugsfahrten oder die kulturellen Veranstaltungen im Festsaal der… » weiterlesen: SilberdistelTV sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter

Wir suchen Sie und Ihre Geschichte!

Das Redaktionsteam möchte gerne ab sofort in unregelmäßigen Abständen interessante Personen aus Riehl vorstellen. Haben Sie ein schönes, seltenes oder sogar außergewöhnliches Hobby? Blicken Sie bis jetzt auf ein ereignisreiches Leben zurück, von dem Sie gerne anderen Senioren berichten möchten? Oder engagieren Sie sich ehrenamtlich in einem Verein oder einer Organisation? Dann scheuen Sie sich… » weiterlesen: Wir suchen Sie und Ihre Geschichte!

Fahrradtraining für Senioren

Häufig beklagen Senioren, dass sie zwar gerne Fahrradfahren, sich aber im Stadtverkehr nicht mehr sicher fühlen. Im Rahmen seiner Verkehrssicherheitsarbeit bietet das Amt für Straßen und Verkehrstechnik in diesem Jahr erneut einen Fahrradtrainingskursus für ältere Menschen an. Das seit 2013 bestehende Angebot richtet sich an Teilnehmer ab 65 Jahren, die an fünf Tagen für jeweils… » weiterlesen: Fahrradtraining für Senioren