Einsteigen, bitte!

„Das hatte ich vorher gar nicht gewusst!“, war eine von mehreren freudig geäußerten Erkenntnissen. Am 1. Dezember 2017 trafen sich vor dem Waagehäuschen im Gelände der SBK 10 Personen, zum Teil mit bzw. ohne Rollatoren, zum Bus-Mobilitätstraining. Die KVB hatte hierzu eingeladen, nachdem im Herbst bereits ein Training mit der Straßenbahn durchgeführt wurde. Markus Schönbein,… » weiterlesen: Einsteigen, bitte!

CHINA LIGHT FESTVAL im Zoo

Ab dem 25.11.2017  bis zum 06.01.2018 findet im Kölner Zoo das China Light Festival von 17:30 – 21:30 statt. Der ganze Zoo  ist mit zahlreichen, traumhaft schönen Tierfiguren- und Blumen-Lampinons geschmückt. Für einen ersten Eindruck habe ich ein paar Figuren fotografiert. Leider sind sie noch nicht illuminiert. Ich glaube, es wird ein einzigartiges Ereignis.  

Von der Kasernenstadt zur Seniorenstadt

Für die Führung am 21.10.2017 durch das Gelände des ehemaligen Versorgungsamtes und das SBK Gelände hatten sich 25 Teilnehmer angemeldet und 50 interessierte Kölner kamen. Da heißt, hier war ein großes Interesse zu verzeichnen. Bei dem Rundgang ging es darum zu zeigen, was von den alten Gebäuden noch vorhanden ist und welche Nutzung die alten… » weiterlesen: Von der Kasernenstadt zur Seniorenstadt

Altes Handwerk in Riehl

An die 18 Jahre lang rostete das alte Zunftschild der ehemaligen Schuhmacherei Lehmacher im Keller des Hauses Stammheimer Straße 116 unbemerkt vor sich hin. Bis die Ärztin Claudia Stöckmann es beim Aufräumen entdeckte und Jürgen Fenske damit eine große Freude machte. » weiterlesen: Altes Handwerk in Riehl

Herbst in Riehl

Während das Sturmtief Xaviar in Norddeutschland schwerste Schäden und sogar Tote verursachte, sind wir hier in Köln vom Unwetter weitestgehend  verschont geblieben.

Das wechselhafte Wetter mit tiefschwarzen Wolken und dann wieder strahlend blauem Himmel ließ einen nie erahnen, ob man jetzt einen Regenschirm oder eine Sonnenbrille brauchte.

Der nachfolgende dreiminütige Film gibt dazu einen kurzen Eindruck wieder.

 

 

RUHESTAND – so ist das Leben (W. Carpels)

Du hattest Dir ein Ziel gesetzt. Eins? nein zwei, auch sogar drei – Vielleicht noch mehrere – na und? Du grübelst, eilst, stehst stille, du schreibst und du liest, Du redest und du planst mit roten Wangen, raschem Puls Willst doch so vieles noch erreichen – willst nie Getanes endlich tun! So lockend leicht erschienen… » weiterlesen: RUHESTAND – so ist das Leben (W. Carpels)

Gartenlokal „Dank Augusta“ ist nun barrierefrei

Gleichzeitig mit Abschluss der denkmalgerechten Restaurierung der Flora Köln, Mitte Juni 2014, wurde auch das Gartenlokal „Dank Augusta“ auf der Süd-Westterrasse eröffnet. Seitdem ist das Dank Augusta die Erlebnis- und Genussterrasse für Menschen, die es sich gern gut gehen lassen. Gleichzeitig hat man von hier einen guten Blick auf die Rosenbeete, die Kaskade und die Laubengänge des Botanischen Gartens.

» weiterlesen: Gartenlokal „Dank Augusta“ ist nun barrierefrei

Fulltime-Job als Ehrenamtliche – das Ehepaar Hähnel

Im Fitnessstudio der SBK Sozial-Betriebe-Köln fing alles an. Sportlehrer Christof Odoy fragte nach Unterstützung beim Reibekuchenbacken auf dem Annafest. Ingrid und Roland Hähnel waren sofort dabei. Das war der Beginn des beispiellosen ehrenamtlichen Engagements der beiden. Ingrid Hähnel (80) erzählt: „Dann las ich im Programmheft des Seniorentreffs, dass jemand für die Bücherei gesucht wird.“ Das war im Jahr 2000. Seitdem leitet die ehemalige Verkäuferin die Ausleihe. Immer öfter wurde das Ehepaar gefragt, ob sie hier oder da aushelfen könnten. „Wir sind ins kalte Wasser gesprungen, haben dabei aber auch viel gelernt und Unterstützung durch Seminare bekommen.“ » weiterlesen: Fulltime-Job als Ehrenamtliche – das Ehepaar Hähnel