Ausstellung im Waagehaus: Hochwasser in Riehl in früherer Zeit

Riehl hat in früherer Zeit durch die Nähe zum Rhein immer unter Hochwasser gelitten. So wurde der heutige Stadtteil von Köln am alten Standort – etwa an der Frohngasse – häufig zerstört. Auch lag das alte Zentrum des Ortes im Rayonbereich des Militärs und der Zoo sowie die Flora waren eröffnet. So konnte sich Riehl… » weiterlesen: Ausstellung im Waagehaus: Hochwasser in Riehl in früherer Zeit

Richtfest in der Tiergartensiedlung

Auf dem ehemaligen Gelände des 1955 stillgelegten Nordbahnhofes der Kölner Straßenbahnen, das sich von der Tiergartenstraße entlang dem Niederländer Ufer und der Riehler Straße bis an die Straße An der Schanz erstreckte, wurden in den Jahren 1956/57 die Gebäude abgetragen, um hier ein Wohnviertel zu errichten. Das Wohngebiet sollte den Namen „Tiergartenviertel“ tragen. Schnell wurden… » weiterlesen: Richtfest in der Tiergartensiedlung

Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 8

Zusammen mit Joachim Brokmeier hat Silberdistel TV die Serie „Ansichtskarten – die Geschichte von Riehl“ produziert. Der Hobby-Historiker und Riehl-Kenner Brokmeier gibt dabei Einblicke in seine umfangreiche Sammlung historischer Ansichtskarten und erläutert anhand dieser in jeder Folge einen Aspekt der Geschichte des Kölner Stadtteils Riehl. Teil 8 – Die Flora: Durch den Bau des Kölner… » weiterlesen: Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 8

Gründung der Riehler Heimstätten

Um die Probleme der wirtschaftlichen Not, Wohnungsnot, Altersarmut in Köln zu lindern und den Platzmangel im ehemaligen Invalidenheim in der Quentelstraße zu bewältigen, beschloss die Stadtverordnetenversammlung am 15.2.1926 auf Anregung von Frau Dr. Hertha Kraus den Bau einer „Altenstadt“ in den Kasernen Boltensternstraße, die später den Namen „Riehler Heimstätten“ führen sollte. Geplant war durch Umbau… » weiterlesen: Gründung der Riehler Heimstätten

Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 7

Zusammen mit Joachim Brokmeier hat Silberdistel TV die Serie „Ansichtskarten – die Geschichte von Riehl“ produziert. Der Hobby-Historiker und Riehl-Kenner Brokmeier gibt dabei Einblicke in seine umfangreiche Sammlung historischer Ansichtskarten und erläutert anhand dieser in jeder Folge einen Aspekt der Geschichte des Kölner Stadtteils Riehl. Teil 7 – Die Mülheimer Brücke: Seit 1268 ist der… » weiterlesen: Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 7

Eisschollen auf dem Rhein Ende Januar 1963

Vier Monate Frost herrschten zum Jahreswechsel 1962/1963 am Rhein. So trieben am 25.1.1963 in Köln mächtige Eisschollen auf dem Rhein, die eine Dicke bis 25 cm aufwiesen. Sie behinderten den Schiffsverkehr erheblich. Die Durchschnittstemperatur lag in diesem Monat mit minus 5,4°C weit unter den langjährigen Mittelwerten für einen Januar. An einigen Stellen oberhalb von Köln… » weiterlesen: Eisschollen auf dem Rhein Ende Januar 1963

Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 6

Zusammen mit Joachim Brokmeier hat Silberdistel TV die Serie „Ansichtskarten – die Geschichte von Riehl“ produziert. Der Hobby-Historiker und Riehl-Kenner Brokmeier gibt dabei Einblicke in seine umfangreiche Sammlung historischer Ansichtskarten und erläutert anhand dieser in jeder Folge einen Aspekt der Geschichte des Kölner Stadtteils Riehl. Folge 6 – Die Riehler Heimstätten: Wie in der Folge… » weiterlesen: Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 6

Riehler Geschichte: Kaiser’s Kaffeegeschäft

In den Jahren ab 1957 wurde auf dem Gelände des ehemaligen Straßenbahnhofs Nord an der Riehler Straße, Tiergartenstraße und Niederländer Ufer von der Baugesellschaft „Neue Heimat“ ein Wohngebiet mit 930 Wohnungen geschaffen. Da die Bewohner versorgt werden mussten und der Weg bis zum Riehler Einkaufszentrum sehr weit war, wurde die Ansiedlung eines Lebensmittelgeschäftes geplant. Am… » weiterlesen: Riehler Geschichte: Kaiser’s Kaffeegeschäft

Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 5

Zusammen mit Joachim Brokmeier hat Silberdistel TV die Serie „Ansichtskarten – die Geschichte von Riehl“ produziert. Der Hobby-Historiker und Riehl-Kenner Brokmeier gibt dabei Einblicke in seine umfangreiche Sammlung historischer Ansichtskarten und erläutert anhand dieser in jeder Folge einen Aspekt der Geschichte des Kölner Stadtteils Riehl. Folge 5 – Die Riehler Kasernen: Die militärische Tradition in Riehl… » weiterlesen: Alte Ansichtskarten erzählen – Teil 5