Riehler Straßennamen kurz erklärt

Manche Straßennamen in Riehl sind selbsterklärend wie die Straße An der Flora, die sich am südlichen Rand des Parks zwischen Amsterdamer Straße und dem Alten Stammheimer Weg entlangzieht. Bei anderen stellt sich die Frage: Wer war der Namengeber? Beziehungsweise die Namensgeberin wie bei der Barbarastraße. » weiterlesen: Riehler Straßennamen kurz erklärt

Kamelien-Ausstellung in der Flora

Auf dem Balkon des Redaktionsmitglieds Anne Krick stehen Dutzende Knospen ihrer seit Jahren gehegten Kamelie kurz vor der Blüte. In der Flora warten bis Ende März dagegen rund 350 Sorten Kamelien im Subtropenhaus und etwa 400 winterharte Exemplare im Kamelienwald auf Besucherinnen und Besucher! » weiterlesen: Kamelien-Ausstellung in der Flora

Tag des offenen Denkmals – Führung durch St. Engelbert

Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. September stellt Dr.-Ing. Daniel Buggert eine Präsentation eines Forschungsprojektes zur Untersuchung der räumlichen Struktur der ursprünglichen Planung und der Baukonstruktion von St. Engelbert vor. Am Samstag ist die Kirche offen von 9 bis 11.30 und 12 bis 16 Uhr.

Am 10. September gibt es zudem » weiterlesen: Tag des offenen Denkmals – Führung durch St. Engelbert

Gartenlokal „Dank Augusta“ ist nun barrierefrei

Gleichzeitig mit Abschluss der denkmalgerechten Restaurierung der Flora Köln, Mitte Juni 2014, wurde auch das Gartenlokal „Dank Augusta“ auf der Süd-Westterrasse eröffnet. Seitdem ist das Dank Augusta die Erlebnis- und Genussterrasse für Menschen, die es sich gern gut gehen lassen. Gleichzeitig hat man von hier einen guten Blick auf die Rosenbeete, die Kaskade und die Laubengänge des Botanischen Gartens.

» weiterlesen: Gartenlokal „Dank Augusta“ ist nun barrierefrei

Kunst-Sommer in Riehl

Dass Riehl nicht nur reich an Künstlerinnen und Künstlern ist, sondern auch viele kunstinteressierte Bewohner hat, zeigte sich zuletzt bei der Kunstausstellung in der Unterkirche von St. Engelbert zum Thema “glauben”, die im Frühjahr sehr hohe Besucherzahlen verzeichnete. Eine weitere Veranstaltung dieser Art ist daher auch bereits für den Herbst geplant. » weiterlesen: Kunst-Sommer in Riehl

Ausstellung im Torhaus der Flora

Dr. Birgit Werner, Mitglied im Freundeskreis Botanischer Garten und Organisatorin der Kunstausstellungen,  und Dr. Stephan Anhalt, Direktor des Botanischen Gartens, eröffneten heute die Kunstsaison in den Torhäusern am Haupteingang zur Flora. Die 98-jährige Künstlerin Doris Wachsmuth-Wilcke zeigt noch bis zum 27. März unter dem Titel “Blütenseele” einen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens und beweist, dass “Kunst… » weiterlesen: Ausstellung im Torhaus der Flora

Nemm de Minsche
wie se sin –
et jitt kein andere