Interkulturelle Woche mit vielen Geselligkeiten – „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Foto vom Logo und der Beschreibung der Interkulturellen Woche
Plakat der Interkulturellen Woche

Der Arbeitskreis Multi-Kulturelles Forum Kempen richtet vom kommenden Sonntag, 22. September bis Sonntag, 6. Oktober 2019, zum vierten Mal in Folge, die auch bundesweit stattfindende Interkulturelle Woche in Kempen aus. Unter dem diesjährigen Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ möchten sie mit ihrem Engagement friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Nationalitäten gestalten, vorleben und fördern. » weiterlesen: Interkulturelle Woche mit vielen Geselligkeiten – „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Seniorenbegleiter sind respektvolle Zuhörer und Ansprechpartner auf Augenhöhe

Foto Koordinatorin Louise Maritzen
Louise Maritzen berät und informiert über die ehrenamtliche Tätigkeit als Seniorenbegleiter

Qualifikation für verantwortungsvolle Tätigkeit

Ältere Mitmenschen im Alltag unterstützen, damit sie möglichst lange in der gewohnten Umgebung wohnen können, ist das Anliegen des Senioren-Netzwerkes in Kempen – SO-NET Kempen. » weiterlesen: Seniorenbegleiter sind respektvolle Zuhörer und Ansprechpartner auf Augenhöhe

Das Begegnungscafé aus Kempen vom Bundespräsidenten Steinmeier eingeladen

Foto Gisela Vos-Ammon
Gisela Vos-Ammon vertritt das Begegnungscafé Kempen beim Bundespräsidenten Steinmeier auf Schloss Bellevue

Am 30.08.2019 lud Bundespräsident Frank Walter Steinmeier zum alljährlichen Bürgerfest in den Park des Schloss Bellevue nach Berlin ein. Unter dem Motto „Lust auf Zukunft“ waren 4000 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland eingeladen. » weiterlesen: Das Begegnungscafé aus Kempen vom Bundespräsidenten Steinmeier eingeladen

Kreativität ausleben – Malkreis im Quartiersbüro

Foto José Kamper im Atelier
José Kamper in ihrem Atelier bei der Arbeit

Beim Malen oder Zeichnen gibt es weder richtig oder falsch, noch gut oder schlecht: Es ist ein kreatives Hobby und macht besonders viel Spaß, wenn es gemeinsam mit anderen Menschen gelebt wird. Diese Idee hat José Kamper aufgenommen und bietet ab 11. September immer mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr für zwei Stunden eine Möglichkeit zum Austausch für acht kreative Malerinnen und Maler im Quartiersbüro auf dem Concordienplatz. » weiterlesen: Kreativität ausleben – Malkreis im Quartiersbüro

Die Kleinen wollen am Liebsten nur zum Sandkasten am Concordienplatz

Foto Vater mit Kinder im Sandkasten
Die drei Kleinen haben mit Vati viel Spaß im Sandkasten.

Gemeinsam mit vielen Akteuren im und rund ums Hagelkreuz wurde die Idee einen Sandkasten am Concordienplatz einzurichten vom Ratsherr Caniceus aufgegriffen und pünktlich zum Ferienbeginn umgesetzt. Ähnlich wie in der Altstadt sollten die „Kleinen“ während der Ferienzeit im Sandkasten mit Schaufel, Förmchen und Eimerchen spielen können. » weiterlesen: Die Kleinen wollen am Liebsten nur zum Sandkasten am Concordienplatz

Fahrradgeschäft Velowelt

Die kleine Reparaturwerkstatt auf der Dunantstraße

Kurz nicht aufgepasst und schon einen Platten. Das kennt wohl jeder. Dann heißt es entweder mühsam das eigene Fahrrad selbst zu reparieren oder ein Fahrradgeschäft aufzusuchen. Dafür gehen viele in die Altstadt. Den meisten ist nämlich nicht bewusst: Auch im Kempener Norden gibt es ein Fahrradgeschäft. » weiterlesen: Fahrradgeschäft Velowelt

Herz & Pedale – monatliche Fahrradtouren

Foto mit Klaus-Peter Zens als Radfahrer
Klaus-Peter Zens (links) und Christoph Duffhauß bilden das Schlusslicht

Tandem-Führung für Freizeitaktivität gesucht

Mit viel Herz und flotter Pedale hat Jakob Küppers als ehrenamtlicher Fahrradguide viele Touren der Hagelkreuzer-Radler gestaltet und begleitet; jetzt hat er an seinen Nachfolger Klaus-Peter Zens diese beliebte Freizeitgestaltung im Quartier übergeben. » weiterlesen: Herz & Pedale – monatliche Fahrradtouren

Geselliges Miteinander vieler Nationen beim Grillfest

Foto vom Halal-Grill
Hier wird der Halal-Grill angefeuert

Ordentlich was los war am Sonntag, 16. Juni 2019, auf dem Außengelände der katholischen Kirchengemeinde Christ König im Kempener Hagelkreuz. Hier fand zum wiederholten Mal von 15 bis 18 Uhr das Begegnungsgrillfest statt, zu dem die Organisatoren rund um das Begegnungscafé in Kempen (die evangelische und die katholischen Kirchengemeinden in Kooperation mit dem Multi-kulturellem Forum und der islamischen Gemeinde) eingeladen hatten. » weiterlesen: Geselliges Miteinander vieler Nationen beim Grillfest

Bürgernähe x Bürgerspaß = 21. Bürgerfest im Hagelkreuz

Foto Infostand Quartiersentwicklung Hagelkreuz
Aktive Hagelkreuzer*innen informieren die Besucher des Bürgerfestes über die vielfältigen Angebote.

Mit herrlichem Sonnenschein, viel guter Laune und einem vielseitigen Programm konnte das 21. Bürgerfest wieder punkten: Fröhliche Kinder, ein ausgewogenes Show- und Unterhaltungsprogramm und viel Information rund um den Bürgerverein Kempen-Hagelkreuz e. V. sowie das Quartiersbüros Hagelkreuz standen für Jung, Alt, Groß und Klein den ganzen Nachmittag im Mittelpunkt. » weiterlesen: Bürgernähe x Bürgerspaß = 21. Bürgerfest im Hagelkreuz