Corona-Virus – Auswirkungen im Quartier Hagelkreuz

Aktivitäten abgesagt:

Bedauerlicherweise müssen aufgrund des Corona-Viruses in Anlehnung an die Bekanntmachungen des Landes Nordrhein Westfalens und der Stadt Kempen bis zu den Osterferien einschließlich Sonntag, 19. April 2020, alle öffentlichen Veranstaltungen im Quartier abgesagt werden. » weiterlesen: Corona-Virus – Auswirkungen im Quartier Hagelkreuz

Mobilität neu denken – Verkehrswende jetzt

Foto einer Tempo 30 geführten Straßenkreuzung mit Radvorrang
Ausbau des Radwegenetzes mit Rad-Vorrang in einer Tempo 30 geführten Zone

Die Folgen der derzeitigen Verkehrspolitik sind für uns alle jeden Tag spürbar: Lärm, schlechte Luft, Staus, Unfälle mit Getöteten und Verletzten, schlechte Bus- und Bahnanbindungen auf dem Land, Stress und Enge in der Stadt. Der zunehmende Lkw- und Pkw-Verkehr heizt das Klima immer weiter auf.

Doch immer mehr Menschen haben die Nase voll davon. Sie setzen sich für sichere Fuß- und Radwege, gesunde Luft, mehr Lebensqualität in ihren Städten und eine umweltschonende und bezahlbare Mobilität ein. » weiterlesen: Mobilität neu denken – Verkehrswende jetzt

Tauschring tauscht Blüh- und Nutzpflanzensamen für das neue Urban Gardening-Projekt

Foto von vielen selbst abgefüllten Samentütchen die für die Tauschbörse noch beschriftet werden müssen
Viele selbst abgefüllte Samentütchen müssen für die Tauschbörse noch beschriftet werden

Einer herzlichen Einladung des Heimatvereins St. Hubert folgend, ist auch der Tauschring Kempen, mit einem Stand zum Tausch von Samen aus Nutz- und Ziergarten, im Weberhaus St. Hubert, vertreten. Alle Tausch-Interessierten aus Kempen und Umgebung können am Sonntag, den 9. Februar von 10 bis 13 Uhr in das Weberhaus an der Königsstraße 48, St. Hubert kommen. » weiterlesen: Tauschring tauscht Blüh- und Nutzpflanzensamen für das neue Urban Gardening-Projekt

König der Sonne – Eine Autorenlesung über Flucht und Neuanfang

Foto Christian Eloundou
Christian Eloundou liest aus seinem Buch „König der Sonne“

Christian Eloundou wurde in Kamerun geboren. Früh zum Waisen geworden, landet er auf der Straße. Ein weißer Priester nimmt sich seiner an und ermöglicht ihm das Abitur. Christian macht eine Ausbildung zum Drucker und gründet ein eigenes Unternehmen. Als sportlichen Ausgleich betreibt er Kampfsport und wird sogar Trainer der kamerunischen Nationalmannschaft für Taekwondo. » weiterlesen: König der Sonne – Eine Autorenlesung über Flucht und Neuanfang

Frühlingserwachen im Hagelkreuz

Gruppenfoto im Gemeinschaftsgarten
Lust auf gärtnern ist vorhanden…

Gartenfreunde & Gartenfreude: Es geht los!

Das Gartenprojekt und die notwendige Gartenplanung für die Freifläche am Wendehammer in der Nansenstraße geht in die konkrete Umsetzung: Am Montag, 13. Januar 2020, um 18 Uhr im Quartiersbüro Hagelkreuz, Concordienplatz 7, wird über die Umgestaltung gesprochen. Jeder, der sich fragt, was auf dem eingezäunten Gelände an der Nansenstraße passieren soll, ist herzlich eingeladen, eigene Ideen, einzubringen und darf Freunde und Nachbarn mitbringen. » weiterlesen: Frühlingserwachen im Hagelkreuz

Auf Bilderreise nach Panama und Costa Rica

Foto Schiff schleust im Panamakanal
Eins von 30.000 Schiffen, die den Panamakanal queren.

Einladung zur Bildershow Panama und Costa Rica

Oh wie schön ist Panama! Das sagte schon der kleine Bär zum Tiger in dem bekannten Buch von Janosch.

Ist das aber wahr? Wollten Sie schon immer mal wissen, wie es in Panama und Costa Rica wirklich aussieht? Nun, dazu gibt es jetzt eine Gelegenheit. » weiterlesen: Auf Bilderreise nach Panama und Costa Rica

Wenn Süßes in die Stiefel fällt …

Gruppenfoto Bürgerverein füllt die Stiefel
Bürgerverein Hagelkreuz bestückt die „Stiefel“ mit allerlei Leckereien.

Bürgerverein Hagelkreuz lädt Knecht Ruprecht und Engel ein

… dann ist Nikolaustag. Natürlich hat der Bürgerverein Hagelkreuz in diesem Jahr dem Nikolaus und seinem Engel erneut eine Einladung ausgesprochen und am Freitag, 6. Dezember, ist mit dem Besuch der heiligen Weihnachtsboten auf dem Concordienplatz um 18 Uhr zu rechnen. » weiterlesen: Wenn Süßes in die Stiefel fällt …

Er provoziert, ist radikal und unbequem

Foto: Jörg Heynkes
Jörg Heynkes

Querdenker & Futurist zu Gast auf Diözesanversammlung

Der bekannte „Zukunftsmacher“ Jörg Heynkes wurde für die diesjährige Diözesanversammlung des Kolpingwerks im Diözesanverband Aachen als Gastreferent für Samstag, 16. November 2019, um 10 Uhr in der Pfarrkirche Christ-König gewonnen. Der Vortrag wird ein Feuerwerk von Argumenten, Gründen und Erkenntnissen präsentieren, bei dem Roboter, Drohnen und Schwarm-Mobile lebensnah werden und die Sinne reizen. » weiterlesen: Er provoziert, ist radikal und unbequem

Quartiersbüro und Kooperationspartner laden ein: Gärtnerische Nutzung von Flächen

Foto Garten
Viele Pflanzen sind schon vorhanden,

Nahrungsmittel lokal erzeugen, Transportwege verringern und das Mikroklima im städtischen Umfeld verbessern: Das geht mit urbanem Gartenbau, auch Urban Gardening genannt. Auf zwei Freiflächen können Interessierte jetzt im Hagelkreuz umweltverträglich und sozialgerecht produziert die Eigenproduktion und Versorgung mit Nahrungsmitteln starten. » weiterlesen: Quartiersbüro und Kooperationspartner laden ein: Gärtnerische Nutzung von Flächen

Interkulturelle Woche mit vielen Geselligkeiten – „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Foto vom Logo und der Beschreibung der Interkulturellen Woche
Plakat der Interkulturellen Woche

Der Arbeitskreis Multi-Kulturelles Forum Kempen richtet vom kommenden Sonntag, 22. September bis Sonntag, 6. Oktober 2019, zum vierten Mal in Folge, die auch bundesweit stattfindende Interkulturelle Woche in Kempen aus. Unter dem diesjährigen Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ möchten sie mit ihrem Engagement friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Nationalitäten gestalten, vorleben und fördern. » weiterlesen: Interkulturelle Woche mit vielen Geselligkeiten – „Zusammen leben, zusammen wachsen“