Die freundliche Bank

Gruppenfoto
Spaß an der Freud

Gerade Seniorinnen und Senioren konnten während der Pandemiezeit die Kontakte zu Nachbarn, Freunden und Verwandten nicht wie gewohnt aufrechterhalten. Daher gibt es bestimmt großen Rede- und Gesprächsbedarf. Die gekennzeichnete Bank auf dem Hagelkreuzweg in Höhe des Spielplatzes mit Slackline und Klettergerüst wird nun zum Treffpunkt für alle, die sich einfach nur austauschen wollen, miteinander reden und klönen möchten.

Die Projektidee ist, einmal wöchentlich jeden Donnerstag von 15 – 16 Uhr ein Gesprächsangebot zu machen. In dieser Zeit wartet eine ehrenamtliche Dame oder Herr auf der Bank und freut sich auf lebhafte Gespräche über das Wetter und Gott und die Welt. Aber auch den Frust kann man sich von der Seele reden.

Die Aktion läuft vom 23.09.2021 bis zum 14.10.2021 jeweils von 15 bis 16 Uhr, in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen (bei Regen fällt das Gesprächsangebot aus).

Wer sich hier ehrenamtlich betätigen und als Gesprächspartner*in engagieren möchte kann sich gerne im Quartiersbüro Hagelkreuz unter 02152 4201 und unter www.hagelkreuz-kempen.de informieren.