Lust auf Aquarelle? Offener Malkreis eröffnet Ausstellung.

Flyer Einladung Malkreis
Der offene Malkreis lädt zur Ausstellung ein.

Der offene Malkreis Hagelkreuz freut sich, einen Einblick in die Kunst der Aquarellmalerei geben zu können. Er stellt die selbst erstellten Kunstwerke, die unter Leitung von José Kamper zustande kamen, aus. Eröffnet wird die Ausstellung im Quartiersbüro Hagelkreuz, Concordienplatz 7 in Kempen am

Mittwoch, den 22.09.2021 um 15:30.

In der Zeit bis zum 30.11.2021 besteht die Möglichkeit für Interessierte, die Bilder während der Bürozeiten des Quartiersbüros zu bewundern.

Regelmäßige Treffen des offenen Malkreises

Jeden Mittwoch treffen sich die mittlerweile 4 Damen mit José Kamper und erlernen neue Fertigkeiten im Umgang mit Pinsel, Farbe oder Stiften. Der Schwerpunkt der letzten Monate lag auf Aquarellen. » weiterlesen: Lust auf Aquarelle? Offener Malkreis eröffnet Ausstellung.

Book Sharing – Starke Nachfrage in der Schmökerbude

Foto Schmökerbude
Gerade in Pandemiezeiten gut besucht

Der Bücherumsatz in der grünen Telefonzelle auf dem Concordienplatz erfreut sich so großer Beliebtheit, sodass das ehrenamtliche Team der Schmökerbude bis auf weiteres die Buchannahme ausgeweitet hat: Jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr können Romane, Krimis, Sience Fiction, Fantasy, History und Kinderbücher abgegeben werden. » weiterlesen: Book Sharing – Starke Nachfrage in der Schmökerbude

Musical „Der kleine Tag“ begeistert das Publikum

Foto von arbeitenden Chormitgliedern an ihren Bühnenbildern zum Musical
Emsige Chormitglieder gestalten die passenden Bühnenbilder zum Musical

25 Chormitglieder bringen beliebtes Musical auf die Bühne

Eine ganz besondere Überraschung haben ehemalige und aktuelle Chormitglieder für Christ-König-Küster und Chorleiter Ralph Hövel zum 60. Geburtstag: Mit ganz viel Elan und Freude schlüpfen über 25 Darsteller in verschiedene Rollen des Musicals „Der kleine Tag – Auf dem Lichtstrahl zur Erde und zurück“, welches sie bereits 2002 und 2009 aufgeführt haben.

» weiterlesen: Musical „Der kleine Tag“ begeistert das Publikum

Karnevalsfeier im Begegnungscafé

Gekonnte Tanzdarbietungen der Kindertanzgruppe KG Narrenzunft Kempen

mit dem Kempener Prinzenpaar und der Narrenzunft Kempen

Tanz und Musik, Schminken und Spiele für Kinder stehen bei der Karnevalsfeier im Begegnungscafé am Freitag, 7. Februar 2020, auf dem Programm. Die fröhliche Party mit Flüchtlingen und interessierten Kempener Bürgern im geschmückten Gemeindezentrum der evangelischen Thomaskirche wird die Kindertanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Narrenzunft Kempen bereichern. » weiterlesen: Karnevalsfeier im Begegnungscafé

König der Sonne – Eine Autorenlesung über Flucht und Neuanfang

Foto Christian Eloundou
Christian Eloundou liest aus seinem Buch „König der Sonne“

Christian Eloundou wurde in Kamerun geboren. Früh zum Waisen geworden, landet er auf der Straße. Ein weißer Priester nimmt sich seiner an und ermöglicht ihm das Abitur. Christian macht eine Ausbildung zum Drucker und gründet ein eigenes Unternehmen. Als sportlichen Ausgleich betreibt er Kampfsport und wird sogar Trainer der kamerunischen Nationalmannschaft für Taekwondo. » weiterlesen: König der Sonne – Eine Autorenlesung über Flucht und Neuanfang

St. Nikolaus kommt bei jedem Wetter!

Der Nikolaus kommt! Am Abend des 6. Dezember glitzert der Weihnachtsbaum auf dem Concordienplatz. Es regnet, ist kalt und windig. Plötzlich hört man Musik und pünktlich um 18 Uhr erscheint der Nikolaus. In traditioneller Tracht mit rotem Mantel, Mytra und Bischofsstab hat er sein goldenes Buch in der Hand. Mitgebracht hat er seinen Helfer Knecht… » weiterlesen: St. Nikolaus kommt bei jedem Wetter!

Ich lebe im Hagelkreuz, weil …

„Hier ist alles so wunderbar grün“, freut sich Eilen Almohamd bei einem Spaziergang auf dem Concordienplatz mit ihrem fünf Monate altem Säugling im Kinderwagen. Sie ist vor fünf Jahren aus Syrien gekommen und lernt neben vielen neuen – uns selbstverständlichen Alltäglichkeiten – fleißig Deutsch. » weiterlesen: Ich lebe im Hagelkreuz, weil …

Wenn Süßes in die Stiefel fällt …

Gruppenfoto Bürgerverein füllt die Stiefel
Bürgerverein Hagelkreuz bestückt die „Stiefel“ mit allerlei Leckereien.

Bürgerverein Hagelkreuz lädt Knecht Ruprecht und Engel ein

… dann ist Nikolaustag. Natürlich hat der Bürgerverein Hagelkreuz in diesem Jahr dem Nikolaus und seinem Engel erneut eine Einladung ausgesprochen und am Freitag, 6. Dezember, ist mit dem Besuch der heiligen Weihnachtsboten auf dem Concordienplatz um 18 Uhr zu rechnen. » weiterlesen: Wenn Süßes in die Stiefel fällt …

Die 4 von der Schmökerbude

Foto Schmökerbude
Die Schmökernde auf dem Concordienplatz.

Telefonzellen-Bibliothek feiert ersten Geburtstag

Seit mehr als 12 Monaten kümmern sich Monika Büskens, Brigitte Prießen, José Kamper und Hildegard Dreschmann um die kleine, grüne, öffentliche Bibliothek am Concordienplatz. Ein guter Grund, die Ehrenamtlerinnen für das tägliche Engagement in einem Quadratmeter-Bücherwelt zu würdigen. Ja, richtig gelesen: Jeden Tag kommt eine der Damen, um nach dem Rechten in der Schmökerbude zu sehen, rund 200 Bücher zu ordnen und die Auswahl mit neuen Büchern zu bereichern. » weiterlesen: Die 4 von der Schmökerbude

Interkulturelle Woche mit vielen Geselligkeiten – „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Foto vom Logo und der Beschreibung der Interkulturellen Woche
Plakat der Interkulturellen Woche

Der Arbeitskreis Multi-Kulturelles Forum Kempen richtet vom kommenden Sonntag, 22. September bis Sonntag, 6. Oktober 2019, zum vierten Mal in Folge, die auch bundesweit stattfindende Interkulturelle Woche in Kempen aus. Unter dem diesjährigen Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ möchten sie mit ihrem Engagement friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Nationalitäten gestalten, vorleben und fördern. » weiterlesen: Interkulturelle Woche mit vielen Geselligkeiten – „Zusammen leben, zusammen wachsen“