Quartiersspiel: Was ist für mein Lebensumfeld wichtig?

Foto Diagramm Quartiersspiel
Diagramm Quartiersspiel

Nicht repräsentativ – aber sehr informativ

Beim „Quartiersspiel“ während des Bürgerfestes zum 20jährigen Bestehen des Bürgervereines am Samstag, 2. Juni 2018, konnten Teilnehmer verschiedene Begriffe auf einem Spielfeld platzieren. „Natürlich ist dies keine repräsentativen Befragung“, erklärt Ingo Behr, „doch zeigt die kleine Auswertung eine gute Momentaufnahme zu Wünschen, Bedürfnissen und Ergebnissen unserer Quartiersentwicklung. » weiterlesen: Quartiersspiel: Was ist für mein Lebensumfeld wichtig?

Lesung und Schmökerbude im Hagelkreuz

Foto Buchtitel
Geschichten aus Kindheit und Jugend

Geschichten aus Kindheit und Jugend

Die Kempener Autorin Gerdi Borgartz liest am 29. Mai 2018, um 17.30 Uhr, im Quartiersbüro Hagelkreuz, Concordienplatz 7 aus ihrem Buch „Ich war stets ein ernstes Kind“. Als Kind der Nachkriegsgeneration beschreibt sie ihre Erlebnisse, eine Zeitreise von der Geburt (Jahrgang 1945) bis ins junge Erwachsenenalter. » weiterlesen: Lesung und Schmökerbude im Hagelkreuz

Ein Dank von „ Stifte machen Mädchen stark“

Foto von gestapelten Kartons mit gesammelten Stiften
Gestapelte Kartons mit gesammelten Stiften

Dankesbrief vom 27.03.2018 von Wilma Ingendae:

Eine starke Aktion für Mädchen, die in einem Flüchtlingscamp nahe Beirut leben, wurde von vielen ehrenamtlichen Helferinnen durch das Projekt „Stifte machen Mädchen stark“ des Weltgebetstages (WGT) unterstützt.
Im Oktober 2017 hat es mit Schuhkartons als Sammelboxen begonnen, die mit dem Aktionsfoto beklebt, an der Evangelischen Kirche, den drei Katholischen Kirchen Kempens, an Kindergärten, Schulen, Vereine, Firmen, Kempener Geschäftsleuten, im Rathaus und im Quartiersbüro Hagelkreuz ausgegeben wurden. Die Presse war uns wohlgesonnen. Der Stadtspiegel hat die Aktion mit innovativen Artikeln und augenfälligen Fotos gefördert.    » weiterlesen: Ein Dank von „ Stifte machen Mädchen stark“

Vogelhäuser bauen und Holländisch lernen mit Nachbarn

Foto Vogelhaus mit Vogel
Vogelhäuser bauen findet großen Zuspruch

Nachdem Anfang März viele Handzettel im Hagelkreuz verteilt wurden, haben sich einige Nachbarn zum Nachbarschaftstreffen am 21.03.2018 eingefunden, um sich auszutauschen oder sogar gemeinsam Aktivitäten zu planen. Der runde Tisch im Quartiersbüro war voll besetzt, manche kannten sich vom Sehen, einige wohnen erst kurze Zeit im Hagelkreuz und freuen sich über neue Kontakte. » weiterlesen: Vogelhäuser bauen und Holländisch lernen mit Nachbarn

Sonntagsdiebe streifen durch Kempen’s Cafés

Gruppenfoto Café am Ring
Petra Zahrt begrüßt die Sonntagsdiebe zum einjährigen Jubiläum

Schon seit einem Jahr treffen sich einmal monatlich, an jedem dritten Sonntag zwischen 20 und 30 alleinstehende Senioren in unterschiedlichen Cafés in Kempen und freuen sich, der sonntäglichen Langeweile entfliehen zu können. Wenn die Familien meist Hand in Hand unterwegs sind, fühlen viele Senioren den Verlust geliebter Menschen an ihrer Seite. » weiterlesen: Sonntagsdiebe streifen durch Kempen’s Cafés

Frühjahrsputzaktion im Hagelkreuz

Foto Schubkarre mit MÜLL
Schubkarre voll mit Müll und Flaschen

Wie schon in den letzten Jahren beteiligte sich der Bürgerverein Hagelkreuz und auch das Quartiersprojekt an der Frühjahrsputzaktion der Rheinischen Post, der Recyclingfirma Schönmackers und der Stadt Kempen. Aufgeteilt in zwei Gruppen, durchstreiften sie am Samstagvormittag das Hagelkreuz nach achtlos weggeworfenen Gegenständen. » weiterlesen: Frühjahrsputzaktion im Hagelkreuz

Jubiläumsjahr in Christ-König

 
Foto der Christ-König Kirche vom 15.12.1968 bis 07.04.1991
Die Christ-König Kirche im Hagelkreuz vom 15.12.1968 bis 07.04.1991

„50 Jahre Gemeinde“ und „25 Jahre Kirche“ Christ-König im Hagelkreuz

Im Jahr 2018 werden nicht nur „50 Jahre Gemeinde“ sondern auch der 25. Jahrestag der Einweihung der neuen Kirche Christ-König am Concordienplatz gefeiert. In diesem Rahmen werden von der katholischen Kirche besondere Veranstaltungen von Januar bis Dezember ausgerichtet. » weiterlesen: Jubiläumsjahr in Christ-König

Neuer Aufzug und Badezimmer in der Hammarskjöldstraße

Foto Bauarbeiter in Baugrube
Neue Stromleitung wird gelegt

Die Baustelle an der Hammarskjöldstr. 7 ist eröffnet. Willi Marx, von der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Kreis Viersen, berichtete auf dem 9. Treffen des Forum Hagelkreuzes am 5. März 2018, dass die Bauanträge gestellt und bewilligt sind. Die Handwerker sind ebenfalls schon bestellt. » weiterlesen: Neuer Aufzug und Badezimmer in der Hammarskjöldstraße