Roter Heinz, Berliner Aal und ostfriesische Palme jetzt im Hagelkreuz vorhanden

Saatguttauschkiste
Die Saatguttütchen können nach telefonischer Absprache im Quartiersbüro abgeholt werden (Tel: 4201).

Bei diesen wohlklingenden Namen handelt es sich um alte Gemüsesorten, die über viele Generationen und Jahrhunderte kultiviert wurden. Sie gehören zu den letzten historischen Regionalsorten in Deutschland und können aktuell in einer Saatguttauschkiste im Quartiersbüro Hagelkreuz, die von der Initiative zur Erhaltung historischer Gemüsesorten „DAS GROSSE FREIE“ bereitgestellt wurde, gegen eine kleine Spende erhalten werden. 

» weiterlesen: Roter Heinz, Berliner Aal und ostfriesische Palme jetzt im Hagelkreuz vorhanden

Wie funktioniert eigentlich eine Videokonferenz?

Pixabay Foto Videokonferenz
Das Symbolfoto zeigt einen Bildschirm mit einer aktiven Videokonferenz.

Möchten Sie gerne mit Ihren Verwandten und Freunden in Kontakt bleiben und sie zumindest per Video sehen und hören? Wollen Sie vielleicht einen Spieleabend mit mehreren Teilnehmern coronagerecht organisieren oder einfach den Fortschritt Ihrer Enkel sehen, ohne sich aus dem Haus begeben zu wollen? Vielleicht sind auch Ihre Kinder umgezogen und Sie würden gerne sehen, wie es im neuen Heim aussieht? Dies sind nur einige Anwendungsbeispiele für den Nutzen einer Videokonferenz. » weiterlesen: Wie funktioniert eigentlich eine Videokonferenz?

Mit Online-Banking Kontakte reduzieren

Graphik Online-Banking
Online-Banking bequem und kontaktfrei von zuhause

In Zeiten anhaltend hoher Coronazahlen macht es Sinn, die Anzahl der Kontakte mit Menschen zu reduzieren. Ein Mittel dafür kann Online-Banking sein. Man muss sich nie wieder an einen Schalter oder Automaten anstellen und erledigt seine Bankgeschäfte online von zu Hause oder unterwegs. Dazu kommt, dass viele Direktbanken, die keine Filialen unterhalten, eine kostenlose Kontoführung unter bestimmten Bedingungen anbieten. Deshalb kann auch die Senkung von Kontogebühren ein Grund sein, zum Online-Banking zu wechseln. » weiterlesen: Mit Online-Banking Kontakte reduzieren

Weihnachten in Corona-Zeiten

Gruppenfoto Internet-Redaktion
Die Internet-Redaktion wünscht besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Wir haben ein wirklich sehr schwieriges Jahr 2020 erleben müssen; die Corona-Pandemie war das beherrschende Thema und hat uns viele Hürden in den Weg gestellt. Dabei sind speziell die Kontaktbeschränkungen sehr einschneidend. Erfreulich ist, dass es gleichwohl immer wieder zu einzelnen Begegnungen im Quartiersbüro kam, Abstands- und Hygieneregeln selbstverständlich einhaltend. Soziale Kontakte sind uns allen wichtig und machen Freude; » weiterlesen: Weihnachten in Corona-Zeiten

Was flimmert denn da im Schaufenster?

Bildschirmpräsentation auf dem Concordienplatz
Neue Bildschirm-Präsentation des Tauschring Kempen auf dem Concordienplatz. Organisierte Nachbarschaftshilfe mit der Vernetzung von Bewohnern.

Neue Bildschirm-Präsentation auf dem Concordienplatz

Der Kempener Tauschring existiert seit 2018 und zählt über 20 Mitglieder. Um den Verein bekannter zu machen, haben die pfiffigen Mitglieder nun eine Bildschirm-Präsentation im Fenster des Quartiersbüros am Concordienplatz 7 online geschaltet, um auf alle Angebote und aktuelle Gesuche der Mitglieder aufmerksam zu machen. » weiterlesen: Was flimmert denn da im Schaufenster?

Mit Videokonferenzen die Einsamkeit überwinden

Collage mit Logos
Logos von Anbietern

Die Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie verlangen uns viel ab: Damit trotzdem der Kontakt zu Freunden und Bekannten nicht abreißt, können wir per Videokonferenz im Gespräch bleiben und uns dabei gegenseitig sehen. Dafür brauchen wir das Haus nicht verlassen; sogar Spieleabende lassen sich mit etwas Kreativität durchführen.Wir stellen die gängigsten Anbieter vor. » weiterlesen: Mit Videokonferenzen die Einsamkeit überwinden

Philipp Wachowiak verstorben – sozial engagiert und Musikliebhaber

Foto Philipp Wachowiak
Philipp Wachowiak bei seiner Lieblingsdisziplin Mathematik

Er wurde 71 Jahre alt und feierte seine Geburtstage nur, wenn sie eine Primzahl ergaben: Diese Eigenart ist sicherlich seinem Studium der Mathematik geschuldet. Philipp Wachowiak war ein sehr kommunikativer und hilfsbereiter Mensch, der mit seinem Humor immer auch widrige Situationen ausgleichen konnte. » weiterlesen: Philipp Wachowiak verstorben – sozial engagiert und Musikliebhaber

Dramatischer Verlust an Tier- und Pflanzenarten: Artenschutz gehört auf die politische Agenda

Michael Coenen vom NABU Kempen
Michael Coenen vom NABU Kempen

Diese Forderung hat die Volksinitiative Artenvielfalt unter dem Motto „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ aufgestellt und agiert gemeinsam mit den NRW-Landesverbändendes Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU) und des Naturschutzbund Deutschland (NABU), um konkrete Handlungsvorschläge zur Verbesserung der biologischen Vielfalt in den NRW-Landtag einzubringen und das Land so zu mehr Natur- und Artenschutz zu bewegen.

» weiterlesen: Dramatischer Verlust an Tier- und Pflanzenarten: Artenschutz gehört auf die politische Agenda

1.500 Tage – Redaktion Hagelkreuz online

Gruppenfoto Aktive Hagelkreuzer*innen
Als noch niemand mit Corona gerechnet hat, feierten viele aktive Hagelkreuzer*innen noch unbeschwert…

Ein kleines Jubiläum ist ein guter Grund, Dankeschön an treue Leserinnen und Leser auszusprechen: Seit Ende September 2016 informiert die ehrenamtliche Redaktion Hagelkreuz in Berichten, Artikeln, mit Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das nördliche Viertel der Thomasstadt. » weiterlesen: 1.500 Tage – Redaktion Hagelkreuz online