Radeln trotz Corona? Ja, warum nicht?

Foto Teilnehmer Radtour
Teilnehmer der Radtour im Juni 2020

Wie viele Mitradler werden kommen? Haben alle einen Mund-/Nasenschutz dabei? Und die Stimmung? Zugegeben – alle waren unsicher und hatten Fragen, aber am 13. Juni haben wir es getan!

Gleich zu Beginn ging ein Aufatmen durch die Freizeit-Sportler: Zehn Radbegeisterte waren am Treffpunkt – mehr als erwartet. Die Stimmung war gut und jeder hatte den Mundschutz dabei. Jetzt wurde bei strahlend schönem Wetter auf den ca. 40 km langen Rundkurs über Wachtendonk, Wankum zu den 7 Quellen in die Pedalen getreten. Bedingt durch die lange Trockenheit war der Anblick der Rinnsale eher unspektakulär.

» weiterlesen: Radeln trotz Corona? Ja, warum nicht?

Veranstaltungen und Aktivitäten im Hagelkreuz beginnen wieder

Foto Gruppe Radfahrer
Die Radfahrer treffen sich wieder zu einer gemeinsamen Fahrt.

Nach langen Wochen der durch Corona bedingten Inaktivität ist nun lt. Coronaschutzverordnung des Landes NRW ein Treffen im öffentlichen Raum von bis zu 10 Personen möglich. Deshalb starten nun wieder Aktivitäten im Hagelkreuz bzw. haben wieder gestartet. So trifft sich z. B. der Offene Malkreis wieder mittwochs um 10 Uhr. Der Tauschring trifft sich wieder am Mittwoch, 10. Juni um 17 Uhr. » weiterlesen: Veranstaltungen und Aktivitäten im Hagelkreuz beginnen wieder

Wie verändert uns die Corona-Pandemie?

Foto 2 Vögel auf Schild
Soziale Distanz ist inzwischen auch in Indien ein Schlagwort.

Vom Urlaub in relativer Normalität zurück nach Deutschland

Als wir am 20.03.2020 aus unserem Urlaub in Indien zurückkamen, holte uns unser ältester Sohn am Flughafen ab. Spaßeshalber fragte er, ob wir auf Grund der Corona-Distranzregeln im Kofferraum oder auf dem Dach mitfahren wollten. Eine Umarmung war nach 5 Wochen Abwesenheit nicht drin. Das tat schon weh. » weiterlesen: Wie verändert uns die Corona-Pandemie?

Corona-Virus – Auswirkungen im Quartier Hagelkreuz

Aktivitäten abgesagt:

Bedauerlicherweise müssen aufgrund des Corona-Viruses in Anlehnung an die Bekanntmachungen des Landes Nordrhein Westfalens und der Stadt Kempen bis zu den Osterferien einschließlich Sonntag, 19. April 2020, alle öffentlichen Veranstaltungen im Quartier abgesagt werden. » weiterlesen: Corona-Virus – Auswirkungen im Quartier Hagelkreuz

Tauschring on Tour

Gruppenfoto VdK und Tauschring
Empfang im Landtag NRW

Auf Einladung des Sozialverbandes VdK konnten die Mitglieder des Tauschring-Kempen an einer Besichtigung des Landtages in Düsseldorf teilnehmen. An-und Abfahrt waren vom VdK durch ein Busunternehmen organisiert und somit begann die Tour schon sehr entspannt. In Düsseldorf wurden wir von einem studentischen Mitarbeiter über die Organisation und das Arbeiten im Landtag informiert. » weiterlesen: Tauschring on Tour

Besichtigung der Druckerei der Rheinischen Post

Logo Tauschring
Logo Tauschring

Am 01.04.2019 besichtigt der Tauschring-Kempen mit 40 Interessierten (Mitgliedern und Nichtmitgliedern) die Druckerei der Rheinischen Post in Düsseldorf. Die Teilnahme ist aus versicherungstechnischen Gründen erst ab 16 Jahren möglich.
Wir starten am 01.04.2019 um 19:00 Uhr am Concordienplatz 7 (Quartiersbüro), Kempen. Verfolgen Sie mit uns den Weg der Zeitung durch die Druckerei. Rückkehr wird so gegen 23:45 Uhr sein.

Die Besichtigung ist kostenlos!

Bitte kommen Sie mit eigenem Pkw, wir bilden Fahrgemeinschaften. Für das Mitfahren in einem Pkw bitte 5,00 €/Person Kostenbeteiligung an den/die Fahrer*in entrichten.   

» weiterlesen: Besichtigung der Druckerei der Rheinischen Post

Die Senioren-Initiative in Kempen weckt Unternehmungslust!

Foto mit Reisekoffer, denn reisen macht Spaß
Reisen macht Spaß

Lassen Sie den Alltag hinter sich und nehmen Sie sich Zeit für das Schönste am Leben – die Begegnung mit anderen Menschen. Gemeinsam unterwegs sein, um besondere Landschaften oder interessante Orte kennen zu lernen, macht Spaß. Sie gewinnen Eindrücke, die unvergesslich bleiben. Hierfür setzen sich die Reiseleiter der SI schon seit vielen Jahren ein. Viele Gedanken machen sie sich über die Auswahl attraktiver Ziele und stecken viel Zeit in gute Planung und Organisation ihrer Reisen. Die Tagesfahrten sind inzwischen schon eine kleine, feine Tradition geworden.

Am Donnerstag, 17. Januar 2019, war es endlich soweit. Zahlreiche Reiseinteressierte kamen zum Begegnungszentrum der Senioren-Initiative (SI) um sich über die neuen Reiseziele der Tagesfahrten 2019 bei Kaffee und Kuchen zu informieren.

» weiterlesen: Die Senioren-Initiative in Kempen weckt Unternehmungslust!

Dem Alltag entfliehen – reisen mit der Senioren-Initiative!

Foto Teilnehmer mit Reiseheft 2019 der Senioren-Initiative
Teilnehmer der Senioren-Initiative mit dem Reiseheft 2019

Das neue Reiseheft 2019 ist da!

Gewissenhafte Reiseplanung, kompetente Reisebegleitung und partnerschaftliche Kooperation mit Reiseteilnehmern – das sind die Ziele der Senioren Initiative Kempen (SI). Auch im kommenden Jahr begleiten die oft ehrenamtlichen Reiseleiter mit viel Liebe, Freude und Engagement die reizvollen Ferienfahrten. » weiterlesen: Dem Alltag entfliehen – reisen mit der Senioren-Initiative!

Besichtigung der Feuer-und Rettungswache im Industriegebiet

Foto Besichtigungsgruppe
Besichtigung der Feuer- und Rettungswache

Sehr beeindruckend war der Besuch mit Teilnehmern aus der Quartiersarbeit Hagelkreuz und des Bürgervereins bei der Feuer- und Rettungswache im Industriegebiet an der Heinrich-Horten-Straße 2. Der Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Franz-Heiner Jansen, begrüßte uns herzlich und ermöglichte uns einen tieferen Einblick in die Räumlichkeiten der Feuer- und Rettungswache mit deren Ausstattung, Personalstruktur und Teamarbeit. Er zeigte und erklärte begeisternd die Fahrzeuge, die Ausrüstung sowie die vielfältige Technik mit der gearbeitet wird (siehe auch die Fotogalerie am Ende des Beitrages). » weiterlesen: Besichtigung der Feuer-und Rettungswache im Industriegebiet

„Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe“

Foto Programmtitel Herbstakademie
Engagement unter der Lupe

6. Herbstakademie am 18. und 19. Oktober 2017 in Duisburg

„Selbstbestimmt freiwillig!?“ so lautet der Titel der diesjährigen Herbstakademie. Dabei wird freiwilliges Engagement  genauer unter die Lupe genommen: wie das Gewinnen von freiwillig Engagierten, oder die Lust auf Bleiben im Engagement und auf das Erleben von kreativen Freiraum. Es werden auch Einblicke in Engagementfelder im Alter gegeben und aktuelle Herausforderungen diskutiert. » weiterlesen: „Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe“