Freizeit

Freizeit miteinander zu verbringen macht viel Spaß!

Manchmal möchte man gerne mal mit anderen zusammen einen Spaziergang oder eine Wanderung machen. Vielleicht möchte sich der Eine oder die Andere zu einem zünftigen Lauf durch das Hagelkreuz treffen.

Alleine rafft man sich jedoch selten auf und kann den inneren Schweinehund kaum besiegen. Mit anderen zusammen sieht das schon ganz anders aus.

Die Verabredungen sich zu treffen und gemeinsam ins Kino oder ins Theater zu gehen, lassen neben dem kulturellen Erlebnis auch noch den geselligen Aspekt nicht zu kurz kommen. Natürlich auch beim Fahrrad fahren, Karten spielen oder Handarbeiten und anderen Aktivitäten. Nur, wo und wann kann ich die entsprechenden aktiven Menschen treffen?

Diesen Gedanken aufgreifend, bietet der Bürgerverein, die Senioren Initiative, die evangelische und katholische Kirche sowie das Quartiersprojekt Hagel­kreuz einmal monatlich ein Treffen im Pfarrheim Christ König an.

Hier können sich ver­schie­dene Neigungsgruppen zusammentun und sich einmal wöchentlich oder nach Bedarf für Freizeit-Aktivitäten verabreden. Es haben sich mittlerweile Neigungsgruppen für folgende Freizeitaktivitäten gegründet:

Sie sind herzlich eingeladen sich für Freizeitaktivitäten ihrer Wahl anzumelden: Jakob Küppers, Telefon 52509 und Ingo Behr, Telefon 4201 oder per Mail an die Online-Redaktion info@hagelkreuz-kempen.de.

Einmal monatlich, jeden dritten Montag im Monat, treffen sich alle Freizeitbegeisterten im Pfarrheim Christ-König und verabreden sich dort zu den entsprechenden Freizeit-Aktivitäten.

Mitmacherinnen und Mitmacher gesucht!

Der nächste monatliche Termin im Quartiersbüro Hagelkreuz ist am 19. Juni, um 18 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen: Andreas Bodenbenner, Ingo Behr, Andrea Duffhauß, Jörgen Helfenritter, Jakob Küppers, Anni Rosenfeld und Willi Stenhorst.

Die Rheinische Post titelt am 5.11.2016: Quartiersentwickler plant Aktivitäten fürs Hagelkreuz