Bürgerforum Hagelkreuz beliebt und gut besucht: Wir sind Demokratie!

Foto Eingangsschild Bürgerwald
Das Grünflächenamt hat das Eingangsschild zum Bürgerwald restauriert und erneuert.

Im Rahmen der Quartiersentwicklung ist das Bürgerforum eine wichtige Form der Beteiligung – und das auch ohne Parteibuch. „Das Forum Hagelkreuz war gestern Abend mit 30 Teilnehmenden sehr gut besucht“, freut sich Ingo Behr, verantwortlich für die Quartiersentwicklung bei der Stadt Kempen. » weiterlesen: Bürgerforum Hagelkreuz beliebt und gut besucht: Wir sind Demokratie!

Quartiersentwicklung im Hagelkreuz in Zeiten der Corona-Pandemie

Gruppenfoto Schmökerbuden-Team
Das Schmökerbuden-Team sorgt für eine gut sortierte Quartiersbibliothek: (von links) Monika Büskens, Veronika Berger, Valerie vom Berg, Kathrin Planken

Nachdem zunächst alle Veranstaltungen im Quartiersprojekt Hagelkreuz abgesagt wurden, der erste Schock nach dem Lockdown überwunden war, tauchte die Frage auf, was kann man auch ohne direkten persönlichen Kontakt machen? Welche Aktivitäten können trotz Kontaktbeschränkungen weiter stattfinden? » weiterlesen: Quartiersentwicklung im Hagelkreuz in Zeiten der Corona-Pandemie

Zuwachs durch die Krise – Tauschring mit neuen Mitgliedern

Foto von den selbstgenähten Masken die der Tauschring anbietet
Selbstgenähte Mund-Nasen-Bedeckungen die der Tauschring Kempen kostenlos anbietet

Wer den Tauschring Kempen kennt, weiß, hier wird nicht nur einzigartiges geleistet, hier entsteht eine Gemeinschaft. » weiterlesen: Zuwachs durch die Krise – Tauschring mit neuen Mitgliedern

Frauen-Power bei Tauschring-Nähaktion: 120 Behelfsmasken übergeben

Foto von genähten Mund-Nasen-Bedeckungen für den Tauschring Kempen
Eine stattliche Anzahl an Mund-Nasen-Bedeckungen ist durch die fleißigen Näherinnen zusammengekommen.

Insgesamt zehn freiwillige Näherinnen aus dem Hagelkreuz und der Umgebung sind sofort dem Aufruf des Tauschring Kempen e. V. gefolgt und haben die Nähmaschinen rattern lassen, um Mund-Nasen-Bedeckungen zu nähen. Die ersten 120 bunten Mundbedeckungen wurden jetzt an das Kempener Krankenhaus, die Kempener Tafel, an Schutzbedürftige sowie an die Senioren-Initiative übergeben.

» weiterlesen: Frauen-Power bei Tauschring-Nähaktion: 120 Behelfsmasken übergeben

Aktion Mund-Nasen-Masken – fleißige Näherinnen und Näher gesucht

Foto von zwei selbst genähten Mund-Nasenschutze
Zwei selbst genähte Mund-Nasenschutze

Der Tauschring Kempen sucht für die Aktion “Selbst genähte Mund-Nasen-Masken” gemeinsam mit der städtischen Corona-HilftInitiative helfende Unterstützer, um die gestiegene Nachfrage im Kempener Krankenhaus und in Seniorenheimen zu bedienen.

Gesucht werden Profi- oder Hobby-Näher und -Näherinnen, die sich etwas Zeit nehmen; dazu eine Nähmaschine, ein Bügeleisen, heiß waschbare Stoffreste, etwas Blumendraht und schon rattert die Nähmaschine für den guten Zweck!

» weiterlesen: Aktion Mund-Nasen-Masken – fleißige Näherinnen und Näher gesucht

Tauschring tauscht Blüh- und Nutzpflanzensamen für das neue Urban Gardening-Projekt

Foto von vielen selbst abgefüllten Samentütchen die für die Tauschbörse noch beschriftet werden müssen
Viele selbst abgefüllte Samentütchen müssen für die Tauschbörse noch beschriftet werden

Einer herzlichen Einladung des Heimatvereins St. Hubert folgend, ist auch der Tauschring Kempen, mit einem Stand zum Tausch von Samen aus Nutz- und Ziergarten, im Weberhaus St. Hubert, vertreten. Alle Tausch-Interessierten aus Kempen und Umgebung können am Sonntag, den 9. Februar von 10 bis 13 Uhr in das Weberhaus an der Königsstraße 48, St. Hubert kommen. » weiterlesen: Tauschring tauscht Blüh- und Nutzpflanzensamen für das neue Urban Gardening-Projekt

Kempener Tauschring auf den Weihnachtsmärkten aktiv

Foto von der Tauschring - Backaktion
Viele Plätzchen für die Werbung

Auf großes Interesse stieß der Informationsstand des Tauschrings Kempen am 15. Dezember 2019 auf dem St. Huberter Weihnachtsmarkt mit einem weihnachtlich geschmückten Stand. Eingereiht neben handwerklich geprägten regionalen Ständen rund um die katholische Pfarrkirche St. Hubertus, beantworteten die Vereinsmitglieder alle Fragen rund um den Tauschring.

„Wir wollen zukünftig präsenter sein und auf uns aufmerksamer machen, um mehr Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu aktivieren“, brachte es Rüdiger Dietrich, Vorsitzender des Vereins auf den Punkt. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin, Andrea Duffhauß, wurde leckeres Spritzgebäck angeboten, welches mit den Ehepartnern vorher gebacken wurde. In Geschenktüten verpackt und mit einem Werbeflyer versehen, wurden die kleinen Leckereien von Vereinsmitgliedern mit Informationen und Erklärungen verteilt.

» weiterlesen: Kempener Tauschring auf den Weihnachtsmärkten aktiv

Tauschring on Tour

Gruppenfoto VdK und Tauschring
Empfang im Landtag NRW

Auf Einladung des Sozialverbandes VdK konnten die Mitglieder des Tauschring-Kempen an einer Besichtigung des Landtages in Düsseldorf teilnehmen. An-und Abfahrt waren vom VdK durch ein Busunternehmen organisiert und somit begann die Tour schon sehr entspannt. In Düsseldorf wurden wir von einem studentischen Mitarbeiter über die Organisation und das Arbeiten im Landtag informiert. » weiterlesen: Tauschring on Tour

Kempener Tauschring ist jetzt ein Verein

Foto der ersten Mitgliederversammlung des Tauschringes im Quartiersbüro
1. Mitgliederversammlung des Tauschringes im Quartiersbüro

Den Tauschring im Rahmen der Quartiersentwicklung Hagelkreuz gibt es ja schon seit Ende letzten Jahres. Nun trafen sich elf der derzeit 17 Mitglieder zur gründenden Versammlung für einen Verein im Quartiersbüro am Concordienplatz. Die Vereinsgründung wurde notwendig, um die Abwicklung der Tauschgeschäfte auf rechtlich sichere Füße zu stellen. » weiterlesen: Kempener Tauschring ist jetzt ein Verein