Wandern

Die Wander-Aktivitäten sind zurzeit abgesagt                 Dienstag, 17.03.2020

Liebe Wanderfreunde

Bedauerlicherweise müssen aufgrund der Corona-Pandemie in Anlehnung an die Bekanntmachungen des Landes Nordrhein Westfalens und der Stadt Kempen bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, alle öffentlichen Veranstaltungen, Kurse und Gruppentreffen im Quartier abgesagt werden. Das betrifft auch unsere Wander-Treffen.

Wir nehmen unseren sozialen Auftrag sehr ernst und bitten um Verständnis. Bitte verbreiten Sie diese Informationen.
Sobald sich an der Situation etwas ändert, werden Sie auf dieser Webseite und mit einem Aushang am Quartiersbürofenster informiert.

Wir wünschen Allen eine gesunde Zeit ohne Infizierung durch Corona oder Grippe-Vieren.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Duffhauß


Die nächsten Wander-Termine 2020:

  • 16. Mai
  • 20. Juni

Wanderleitung/Ansprechpartner:

Lesen Sie auch den Artikel:

vom 17. März 2020: Corona-Virus – Auswirkungen im Quartier Hagelkreuz
vom 20. Dezember 2019: Schuhe an, Mütze an und raus!
vom 21. November 2018:  „Wanderführer/in gesucht.“

Foto-Rückblick auf vergangene Termine

Wandern – weil frische Luft gesund ist und gesellig glücklich macht

Kommen Sie mit! Wenn es dann wieder heißt: Wandern ist nicht nur des Müllers Lust. Gemeinsam wandern macht mehr Spaß und neue Wanderer (Senioren, Familien und junge Leute) sind jederzeit herzlich willkommen!

Termin: Jeden 3. Samstag im Monat, ab 10:30 Uhr.

Treffpunkt: Am Quartiersbüro, Concordienplatz 7, 47906 Kempen.

Infos: Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie sich angesprochen fühlen und bei den nächsten Wanderungen, an jedem 3. Samstag im Monat, mit dabei sind. Freunde, Bekannte, Frau/Mann oder Kinder können ebenfalls mit. Die Wegstrecken allgemein sind ca. 5 – 15 km lang, Dauer 3 – 4 Stunden. Bitte festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung anziehen.

Bei den Anfahrten mit PKW zu den Ausgangspunkten der einzelnen Wanderungen werden nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften gebildet. Anteiliges Kilometergeld für Hin- und Rückfahrt zu den Wanderrevieren sind beim jeweiligen Fahrer zu entrichten. Sie können sich gerne Verpflegung/Getränke für unterwegs mitnehmen. Die gemeinsame Einkehr in ein Restaurant oder Café ist auf eigene Kosten vorgesehen. Bei Regenwetter, Sturm, Schnee oder Glatteis kann die Wanderung abgesagt werden. 

Die Teilnahme an den Wanderungen, Fahrten und sonstigen Veranstaltungen geschieht auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die Wanderleitung übernimmt keinerlei Haftung. Das gilt auch für das Mitfahren in Privatfahrzeugen.

Fotos von den teilnehmenden Personen werden gelegentlich auf der Homepage oder auf aushängenden Plakaten veröffentlicht. Wer dies nicht möchte, melde sich kurz vor Antritt der Radtour beim Wanderleiter.