Finanzielle Überlastung der Menschen in Pflegeheimen beenden!

Oder abgezockt im Altenheim! Ein Wahlkampfthema? Gegenwärtig häufen sich Medienberichte über drastische steigende Heimkosten für Bewohnerinnen und Bewohner in Pflegeheimen. Seit Januar 2017 sind die pflegebedingten Eigenanteile für alle Bewohnerinnen und Bewohner innerhalb einer stationären Pflegeeinrichtung unabhängig vom Pflegegrad gleich hoch. Für Menschen in den unteren Pflegegraden bedeutete diese Neuregelung bereits eine Erhöhung des Eigenanteils.… » weiterlesen: Finanzielle Überlastung der Menschen in Pflegeheimen beenden!

Teil 2. Elternunterhalt

Entscheidung fürs Pflegeheim wird erleichtert Fortsetzung von Teil 1 Manche Pflegebedürftige haben bislang den Wechsel ins “teure” Pflegeheim aufgeschoben, um zu verhindern, dass ihre Kinder vom Sozialamt zur Kasse gebeten werden. Dieses Argument gegen einen Umzug entfällt ab 2020 in aller Regel. Daher könnte der Anteil der in Heimen betreuten Pflegebedürftigen künftig steigen. Wichtig zu… » weiterlesen: Teil 2. Elternunterhalt

Zugang zu Pflegeleistungen für Menschen mit Demenz

Es wird nicht mehr nach Defiziten, es wird nach “Fähigkeiten” beurteilt und die nachvollziehbaren Minuten entfallen. Wann ist ein Mensch pflegebedürftig? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, denn Pflegebedürftigkeit hat ganz unterschiedliche Gesichter. Der neue, deutlich weiter gefasste Pflegebedürftigkeitsbegriff, der mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz eingeführt wurde und ab dem 1.1.2017 gilt, wird dieser Tatsache… » weiterlesen: Zugang zu Pflegeleistungen für Menschen mit Demenz

Hausnotruf – richtig entscheiden!

Der Hausnotruf wird oft zum heißen Thema. Wer denkt schon frühzeitig vor dem ersten Sturz daran.

Erweiterte Beitrag zur Veröffentlichung vom 27.9.19. 

Moderne Technik, stetige Entwicklung und Forschung machen es möglich, dass heute Wünsche und Ansprüche an unsere Lebensgestaltung wahr werden können. Genießen Sie Ihre Selbstständigkeit mit einem Notrufsystem, dass Ihnen gerecht wird! Das angebotene Produkt sollte als Hilfsmittel zugelassen sein, damit bei Vorliegen eines Pflegegrads eine Kostenübernahme möglich ist. » weiterlesen: Hausnotruf – richtig entscheiden!

Ihre Zusatz-Leistungen für die häusliche Krankenpflege

Wer bei einer Krankheit oder nach einem Krankenhausaufenthalt im häuslichen Umfeld die Leistungen eines Pflegedienstes in Anspruch nehmen muss, um vorübergehend oder auch längerfristig medizinisch versorgt zu werden, bekommt diese Leistungen unter bestimmten Voraussetzungen vom Arzt verordnet. » weiterlesen: Ihre Zusatz-Leistungen für die häusliche Krankenpflege