Zeitzeugentreffen

Seit der Gründung der ZeitZeugenBörse in Mülheim an der Ruhr im November 2011 treffen sich interessierte Zeitzeugen monatlich im Sommerhof, einer Einrichtung des Servicewohnens für Senioren (Tourainer Ring 12, Eingang Hingbergstraße) direkt in der Innenstadt, zum gemeinsamen Kennlernen und Austausch.

Wir treffen uns an jedem dritten Mittwoch im Monat von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr im Sommerhof.

Hier werden die Erinnerungen zunächst einmal erzählt. In der halbgeschützten Atmosphäre der Gruppe besteht Vertrauen, sich die manchmal schmerzhafte Lebenserinnerung bewusst zurückzuholen, zu verstehen und zu verarbeiten. Dies ist wichtig – denn nur so kann die erlebte Geschichte (oral history) nach einer gewissen Übungsphase authentisch weitergegeben werden.

Alle Erzählungen werden aufgezeichnet, diese dann gespeichert und als CD gebrannt. Eine Verschriftlichung erleichtert zudem eine Nachbearbeitung.

Durch Reflexion, digitaler Aufnahme und deren Verschriftlichung wird die erzählte Geschichte ein Zeitzeugnis, das weitergegeben werden kann.


Weiterführende Links

Sie möchten auf den Erfahrungsschatz der Zeitzeugen zurückgreifen: Zeitzeugen finden

Sie möchten sich einen Eindruck verschaffen, welchen Eindruck alle Beteiligten bei einer Begegnung haben: Zeitzeugengespräche

Sie möchten: Zeitzeuge werden

Sie möchten an den monatlichen Treffen der Zeitzeugen teilnehmen: Zeitzeugentreffen

Sie möchten wissen, zu welchen Themen unsere Zeitzeugen etwas sagen können: Zeitzeugenthemen

Sie möchten sich einen Eindruck über unsere Zeitzeugen verschaffen: Zeitzeugen stellen sich vor

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Artikel von Brigitte Reuß (Alle anzeigen)